1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wildes Piepen und ärgerliche Hänger

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Witschiwatschi, 1. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Witschiwatschi

    Witschiwatschi ROM

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo Leute...!
    Ich weiß echt nicht mehr weiter ....

    Folgendes Problem tritt auf: Jedesmal, wenn ich ein Spiel oder so starte, fängt mein Rechner nach spätestens 2 Minuten an wild rum-zu-piepen (Speaker sind ausgestöpselt). Das Piepen ist nicht regelmäßig. Ich hatte erst den Eindruck, das Board (ASUS A7N8X-E Del.) meldet sich, weil der Prozessor zu heiss wird, aber bei max. 55 Grad kann ich mir es nicht vorstellen.
    Wenn ich das Spiel dann verlasse, hängt sich der Rechner nach einer weiteren Minute komplett auf.
    Dieses tut er übrigens auch, wenn ich im Spiel verbleibe.
    Ich habe Softwaremäßig die aktuellen Treiber und Patches installiert, zumindest hoffe ich es.

    Vielleicht kann mir ja einer weiterhelfen...

    Gruß
    Witschi
     
  2. ballmann_01

    ballmann_01 Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    91
    schon herausgefunden, von wo das piepsen kommt, und in was für einen rhytmus, denn es gibt Homepages, auf denen das jeweilige piepsen dem Problem zugeordnet ist.
    Zur Zeit weiß ich leider keine Adresse, aber sicherlich ein anderer hier im Forum.

    ____________________
    !!! PICK UP YOURSELF !!!
     
  3. ballmann_01

    ballmann_01 Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    91
    schon herausgefunden, von wo das piepsen kommt, und in was für einen rhytmus, denn es gibt Homepages, auf denen das jeweilige piepsen dem Problem zugeordnet ist.
    Zur Zeit weiß ich leider keine Adresse, aber sicherlich ein anderer hier im Forum.

    ____________________
    !!! PICK UP YOURSELF !!!
     
  4. Witschiwatschi

    Witschiwatschi ROM

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    3
    Ich kann leider keinen Rhytmus beim Piepen erkennen.Vielleicht zerlege ich einfach mal den Rechner und baue ihn anschließend wider zusammen (dabei erneuere ich mal die Kühlpaste, usw.).
    Mal gucken, obs wirkt...:confused:

    Ansonsten:aua:

    Gruß
    Witschi
     
  5. ballmann_01

    ballmann_01 Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    91
    Zum Fenster rauswerfen is auch ne Alternative, hab ich gehört... lol

    Wenn du Spaß dran hast alle szu zerlegen...
    Ansonsten, warte doch einfach auf weitere states hier im Forum...
     
  6. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Ja, die Fehler, die sich nicht auf Kommando reproduzieren lassen, sind diejenigen, die am schwersten zu beseitigen sind.

    Gibt es verdächtige Hintergrund-Prozesse?

    Gibt es vom AntivirenProg (mit akt. Virendef.Datei) irgendwelche besorgniserregenden Meldungen?
    Was ist mit eingefangenen Dialern, die -zB aufgrund DSL-nicht zum Zuge kommen?

    Ist immer Mist, wenn die Fehlerbeschreibung nichts hergibt.

    @ballmann:
    Lesetipp: Rosendorfer, Ballmanns Leiden
    (aber eigentlich eher was für Juristen)

    MfG Raberti
     
  7. Witschiwatschi

    Witschiwatschi ROM

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    3
    YYYUUUPPIEE!!!

    Es ist vollbracht. ES WAR DAS NETZTEIL.
    Unglaublich, aber wahr. Nachdem ich alles zerlegt hatte, sämtliche Komponenten ausgetauscht und getestet (einem guten Kumpel sei Dank) hatte, musste ich leider feststellen, dass mein Netzteil nicht mehr ausreichend Leistung brachte.

    Netzteil ausgetauscht, Rechner läuft.

    Vielen Dank für Eure Hilfe und die Tipps.

    Gruß
    Witschiwatschi. :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen