Will bei Ebay geldverdienen!!

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von joyride, 17. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. joyride

    joyride Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    85
    Ich möchte mal als "kleiner" Nebenverdienst etwas bei Ebay verkaufen, natürlich über einen längeren Zeitraum. Steuern müsste ich dann wohl abführen und ich müsste dann auch ein Gewerbe anmelden sprich einen Gewerbeschein bekommen. Dann kann ich doch die ganzen Sachen billiger als Ottonormalverbraucher kaufen und auch wieder viel teurer verkaufen oder? Ist das wirklich so einfach? Natürlich muss ich bei Ebay alles richtig gewerblich einrichten und auch die Gesetze/Regeln beachten, aber sonst?!?

    PS. Ich möchte das mal einfach so machen, ich werde meine Existenz aber darauf natürlich NICHT aufbauen *g* Weil ich brauche einfach im moment geld weil zividienst bringt nicht genug und als student hat man auch nicht gerade viel davon *gg*

    edit: ich will es nicht hauptberuflich machen, ich will nicht 100e artikel pro monat dort verkaufen... und das verpacken für den versand kann ich auch noch alleine bewältigen.

    ca. 200 bis 300 euro gewinn pro monat würden reichen. ich muss dann natürlich die ware sehr günsitg bekommen, sprich ein gewerbeschein haben. dann geht das glaube ich schon. ich langweile neben dem zivildienst sonst nur vor mich rum. das will ich zumindest zu geld machen. ich steh auch nicht so vor dem druck, geld zu verdienen, insofern kann ich noch selbst bestimmen wann es mir zuviel wird ;)
     
  2. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    ;)
    für Selbstabholer, Mindestabnahme 1 kg :cool:
     
  3. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
  4. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Ich noch keines. Ich hab ein anderes Hobby. Aber mein Nachbar lebt davon u. das net schlecht. Da kommen jede Woche paar Russen oder Polen vorbei u. holen die Autos ab.

    Gruss Mario
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.482
    Wieviel Autos hast du schon auf die Weise mit Gewinn verkauft?
     
  6. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Man muss die Autos ja nicht mal reparieren wenn man es net kann. einfach weiterverkaufen reicht schon. 100-200? Gewinn sind da immer drin. Ausserdem kaufen Autowerkstätten gerne gebraucht Ersatzteile u. die aufzumöbeln u. als neu wieder beim Kunden einzubauen. Das ist doch bekannt.

    Gruss Mario
     
  7. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.482
    Nunja, die Frage ist was du verkaufen willst. Unter 30% HSP brauchst du bei ebay nicht anfangen, sonst fährst du schlichweg Minus ein. Das mit dem billiger Einkaufen geht schon, wenn du am normalen Großhandel vorbei kommst und vom Hersteller direkt beliefert wirst - aber da brauchts schon einen guten Businessplan und Überzeugungskraft, dass man dir da vertraut. Zudem fangen die Mindestbestellmengen meist bei 500 Euro netto an. Manches gibts nur Palettenweise. Nicht vergessen solltet du, dass du als Händler die Gewährleistung übernehmen musst und an das Fernabsatzgesetz gebunden bist. Im Versandhandel solltest du für diesen Punkt mindestens 25% kalkulieren. Ein Steuerberater deines Vertrauens kann dir da bestimmt weiterhelfen.

    Gruss, Matthias
     
  8. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Hardware sachen bei ebay vertickern ist doch Kleinkram. Wenn du paar Euros zusätzlich verdienen willst mach in Sachen Autohandel. Kauf Schrott autos oder Totalschäden u. richte die Notdürftig wieder her oder verscherbel den Kram ins Ausland.
    Mein Nachbar macht das. der kann ganz gut davon leben.

    Gruss Mario
     
  9. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    dazu kannst Du dich auch bei der nächsten IHK beraten (lassen) oder Infomaterial besorgen. Manchmal gibts auch günstige Seminare.

    Ich arbeite in einer Diensleistungsfirma und manchmal verkaufen wir auch Hardware.
    Die Großhandelseinkaufspreise unterscheiden sich kaum von den Preisen für die Ottonormalverbrauchten in den Großmärkten bzw. bei den INet-Versendern.
    Dafür haben wir dann auch noch die Beratung und vor allem den Punk mit der Gewährleistung, Rücksendungen, Frachten usw. am Hals.
    Du brauchst also "qualitativ gute und wirklich preiswerte Vorlieferanten" und vor allem viel Glück, damit Du bei EBay auch gute Preise erzielst.

    mfg
    mschue
     
  10. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    @joyride

    Schau doch mal ob du eine Lizenz von den Anbietern bekommst die Artikel für andere verscherbeln.

    Im Moment wachsen solche Läden doch wie Unkraut.
    Ist bestimmt eine rentablere Sache als wenn diu eigenen Krams verzockst ;) ..
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen