Will Linux auf NTFS Platte installieren

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Saddam_Hopper, 29. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Saddam_Hopper

    Saddam_Hopper Byte

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    56
    Hallo!

    Ich hab windows2000 drauf und will Linux als eine Partition drauf machen. Ich hab Mandrake 8.1 als Distribution. Allerdings scheint es nicht die Festplatte beim Installieren partitionieren zu können. Liegt es daran, dass es eine ntfs formatierte Platte ist?
    Wenn ich\'s von Windows aus partitionieren muss, welches Programm wäre da das beste?
     
  2. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
    Eine NTFS Partition kann man mit Partition Magic verkleinern. Hin und wieder sind ältere Versionen von PQPM in Zeitschriften, die reichen aber völlig aus. Zu letzt habe ich eine in der PC Welt 10 2001 eine gesehen, kannste noch nachbestellen.
     
  3. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Hi!

    Mandrake und andere große Distributoren haben im gegensatz zu Red Hat einen so genannten Resizer mit an Board, der aber mit NTFS nichts anfangen kann. Ein solches Tool ist zwar in Planung, die Umsetzung wurde aber noch nicht mal begonnen. Das Problem ist dabei, dass es noch keinen kostenlosen NTFS Resizer gibt, der die Daten nicht löscht, und darum gehts wohl hier.
    Da hilft nur Partitionmagic oder ein anderes entsprechendes Tool, womit die NTFS Partition verkleinert werden kann.

    grüße wickey
     
  4. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Mounten von NTFS Partitionen geht auch ohne Samba
     
  5. ceo

    ceo ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    Meine Rede!!
     
  6. ceo

    ceo ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    Bei mir gings nur so!!
    Win2k isch das beste OS von MS das stimmt aber noch lange nicht so gut wie Linux!!
     
  7. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    1. Win2k ist ja wohl das beste OS von MS
    2. Wieso Samba? Samba benötigt man für ein Netzwerk aber nicht für ein Multiboot-System (z.B. Windows & Linux)
     
  8. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Aus den anderen Antworten kennst Du das Grundproblem schon.
    So weit ich weiß muß auch bei Linux die Partition auf die installiert werden soll schon vorhanden sein, oder nicht partitionierter Platz auf der Platte.

    Gruß
    Christian
     
  9. ceo

    ceo ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    1. Wenn bei deiner Festplatte nur eine Partition vorhanden ist geht das ned! (Lösung: Virus entfernen (Windows 2000) und alles neu Installieren, wenns anderst hin bekommen willsch dann musch an der NTFS datei rum pfuschen was ich nicht empfehle!)

    2. Linux mag NTFS nicht!
    Wenn du aber trotzdem auf deine Windows 2000 Partition zugreiffen willsch brausch SAMBA!

    CeO
     
  10. Docent

    Docent Guest

    Hi,
    Linux kann NTFS nur lesen, aber nicht verändern. Deswegen brauchst du sowas wie Partition Magic 6.0 oder 7.0. Kostet 50-70€.

    mfg
    Do
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen