1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Will mich selbstständig machen was für Laptop

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von quentin1, 25. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. quentin1

    quentin1 ROM

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    ich hab leider null ahnung auf was ich achten muss.
    Ich möchte mich in den nächsten paar monaten selbständig machen und brauch nen laptop.
    Was ich machen möchte damit: Buchhaltung, Warenwirschaftssystem, Internet shop verwalten, und noch Grafikprogramme arbeiten um Flyer werbung usw. zu gestalten.
    Was für ein Laptop bräuchte ich da??
    Will nicht all zuviel ausgeben.
    Auf was für daten muss ich achten??
    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

    Gruss
     
  2. dersimli

    dersimli ROM

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    5
    Du müsstest schon etwas mehr schreiben...
    Was darf es kosten? 15,4" oder 17"? Mehr zum Transport oder?
    achtest du sehr auf das Display?

    Mein Favoriten sind die Laptops von Vaio mit der Mobiltechnologie
    Asusnotebooks sind auch sehr gut
     
  3. quentin1

    quentin1 ROM

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    3
    gedacht hab ich an max. ca 800.- €
    wenn nicht muss ich leider mehr ausgeben.
    Will es immer vom Geschäft mitnachhause nehmen.
    Dockingstation hab ich gesehen kann man ja günstig nachkaufen.. wegen drucker scanner usw.

    Display grösse ist das so wichtig?? Ich hab jetzt dabeim nen 15zoll monitor..

    Wlan sollte er noch haben.. wegen internet.

    Gruiss
     
  4. dersimli

    dersimli ROM

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    5
    Also ein 15,4" reicht vollkommen. Ich selber habe auch einen 15,4".

    Es sollte mindestens ein Centrino sein. Dieses haben WLan immer eingebaut. Einen guten Centrino für ca 800€ wird schwierig.

    der Vaio Fs gibt es auch schon inzwischen günstiger

    Ich denke mir, wenn ich mir einen Laptop anlege, zahle ich etwas mehr und habe dafür etwas gutes. Mit dem Sony kannst du nix falsch machen. Habe drei und bin damit mehr als sehr zufrieden.
     
  5. SysEx

    SysEx ROM

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    7
    hi,

    worauf du auf jeden fall achten solltest:

    >prozessor: Pentium M (bei pc notebooks gibts derzeit nichts besseres, mit AMD hab ich nur schlechte erfahrungen)

    >festplatte(auch extrem wichtig!): in diesen vielen bunten werbeprospekten werden die genauen daten der HD immer wieder mit beharrlicher konsequenz verschwiegen,
    ...als ob die größe das einzig ausschlaggebende währe, :spinner: ...

    -also: size does matter, ok,
    aber bei notebook HDs sollte man vorallem auf die geschwindigkeit(umdrehungen) achten,
    -dazu muß man fast immer persönlich nachfragen.

    -wenn die größe dann doch nicht genügt kann man immernoch
    auf eine externe festplatte zugreifen, die eigendlich immer
    wesentlich schneller als die notebookfestplatten sind,
    dadurch geht zwar die mobilität flöten,
    aber es ist ne möglichkeit.

    -wenn man nicht grad auf der grünen wiese arbeiten möchte sollte das gehen, da das die akkus sowieso meistens nicht mehr
    als ~2-3h mitmachen, vorallem wenn man mit anspruchsvollen
    grafikprogrammen arbeitet wird's da schnell eng.


    jo, prozzel und HD sind denk ich die wichtigsten dinge für ein leistungsfähiges notebook.


    vielleicht hilft dir das ja ein bissel weiter,

    gruz,
    andy
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Recht gutes Preis-/Leistungsverhältnis haben die Amilo Pro V Centrino Notebooks. Kosten aktuell um die 900 Euro inkl. XP Pro - einziges Manko: die Tastatur ist recht gewöhnungsbedürftig (oder nix für Schnellschreiber). Allgemein solltest du keine zu große native Displayauflösung nehmen, auch wenn 1600 Pixel auf einem 15" TFT verlockend klingen, sinnvoll arbeiten lässt sich damit nicht: 15" = 1024x768, 17" = 1280x1024 ist halbwegs ergonomisch. Ansonsten sollten eigentlich alle Centrinos hinreichend Power für die gestellten Aufgaben haben.
     
  7. quentin1

    quentin1 ROM

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    3
    Hy Ihr..
    gestern war ich beim Media Markt.. der gute man hat mich voll mit Fachbegriffen beschmissen ( lernt man in der ausbildung das man sowas nicht macht:aua: )
    Aufjedenfall hat er mir einen Acer empfohlen model weiss ich nicht der lag preislich bei 777.-
    der meinte das reicht vollkomend aus..

    gruss
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen