1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Willkürliche Abstürze

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von JoePa, 3. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JoePa

    JoePa ROM

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    habe folgendes Problem - mein Rechner stürzt, meist bei Grafikintensiven Arbeiten ab. Man merkt es an der Anwendung, dass sie noch normal weiterarbeitet, bis auf die Tastatur und die Maus, die keine Befehle mehr entgegen nehmen. Dann nach ca. 30sec gibt die Soundkarte (evtl. einen Fehlercode des Mainboards) zwei Töne aus; der zweite etwas tiefer als der erste. Zum Abschluss erscheint ein BlueScreen-verdächtiger Bildschirm, leider aber ohne Text - ein blauer bildschrim einfach.
    Der SmartDoctor von ASUS der Grafikkarte poppt mir auch des öfteren in den Fordergrund und erzählt mir etwas von unzureichender Spannungsversorgung der Grafikkarte (entweder durch das Mainboard oder das Netzteil - letzteres habe ich nunmehr schon ausgetauscht) >Be quiet! Blackline BQT P5 520Watt - SmartDoctor wirft aber immernoch die selben Fehlermeldungen heraus und unklar ist es mir auch ob diese Unterversorgungen denn stimmen und ob sie etwas mit den Abstürzen zu tun haben... :heul:
    Meine bisherigen Informationen habe ich von Bekannten, die meinen, dass es eine Überhitzung der Grafikkarte sein könnte; daraufhin habe ich mir mein ganzes System, da mir auch die Lüftergeräusche zu nerfig waren, eine Wasserkühlung drangehängt - aber immernoch stürzt das System ab...
    Die Temperaturen von sämtlichen Bauteilen erreichen laut Hardware- bzw. Softwareanzeiger eine Temperatur von weit unter 60°C an, was doch noch im Rahmen liegt - meiner Meinung jedenfalls...

    Nun hänge ich noch meine Systemzusammenstellung dran und hoffe auf zahlreiche Tipps und Hilfe - lieben dank, joe

    Prozessor
    Modell : Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.20GHz
    Geschwindigkeit : 3.36GHz

    Leistungsbewertung : PR4469 (geschätzt)
    Kerne pro Prozessor : 1 Einheit(en)
    Threads pro Kern : 2 Einheit(en)
    Interner Datencache : 8kB Synchron, Write-Thru, 4-weg Satz, 64 Byte Zeilengröße
    L2 Onboard Cache : 512kB ECC Synchron, ATC, 8-weg Satz, 64 Byte Zeilengröße, 2 Zeilen pro Sektor

    Mainboard
    Bus(se) : ISA AGP PCI IMB USB FireWire/1394 i2c/SMBus
    MP Unterstützung : 1 Prozessor(en)
    MP APIC : Ja
    System BIOS : American Megatrends Inc. 1023.001
    System : To Be Filled By O.E.M. To Be Filled By O.E.M.

    Mainboard : ASUSTeK Computer Inc. P4C800-E
    Gesamtspeicher : 1023MB DDR-SDRAM

    Chipsatz 1
    Modell : ASUSTeK Computer Inc 82875P
    ,E7210 Memory Controller Hub
    Front Side Bus Geschwindigkeit : 4x 210MHz (840MHz Datenrate)
    Gesamtspeicher : 1GB DDR-SDRAM
    Speicherbusgeschwindigkeit : 2x 210MHz (420MHz Datenrate)


    Grafiksystem
    Monitor/TFT : MD 1998 OF
    Adapter : ASUS A9800 Series (9800 XT)
    Adapter : ASUS A9800 Series Secondary

    Physische Speichergeräte
    Auswechselbares Laufwerk : Diskettenlaufwerk
    Festplatte : Raid 0 Volume (298GB)

    CD-ROM/DVD : PLEXTOR DVD-ROM PX-116A2 (CD 48X Rd) (DVD 6X Rd)
    CD-ROM/DVD : PLEXTOR DVDR PX-708A
    CD-ROM/DVD : AXV CD/DVD-ROM SCSI CdRom Device (CD 32X Rd) (DVD 4X Rd)

    Logischer Speichergeräte
    1.44MB 3.5" (A:) : k.A.
    Os&tools (C:) : 29GB (14GB, 46% Freier Speicherplatz) (NTFS)
    Games (D:) : 98GB (54GB, 55% Freier Speicherplatz) (NTFS)
    Multimedia (E:) : 98GB (83GB, 85% Freier Speicherplatz) (NTFS)
    Backup (F:) : 73GB (43GB, 59% Freier Speicherplatz) (NTFS)

    Peripherie
    Serielle/Parallele Anschlüsse : 2 COM / 1 LPT
    USB Controller/Hub : Intel(R) 82801EB USB Universal Host Controller - 24D2
    USB Controller/Hub : Intel(R) 82801EB USB Universal Host Controller - 24D4
    USB Controller/Hub : Intel(R) 82801EB USB Universal Host Controller - 24D7
    USB Controller/Hub : Intel(R) 82801EB USB2 Enhanced Host Controller - 24DD
    USB Controller/Hub : Intel(R) 82801EB USB Universal Host Controller - 24DE

    FireWire/1394 Controller/Hub : VIA OHCI-konformer IEEE 1394-Hostcontroller
    Tastatur : Logitech HID-Compliant Keyboard
    Maus : HID-compliant Cordless Mouse
    Human Interface : HID-konformes Benutzersteuergerät
    Human Interface : HID-konformes Gerät
    Human Interface : HID-konformes Benutzersteuergerät
    Human Interface : Saitek Cyborg Evo Force (HID)
    Human Interface : Logitech Cordless USB Keyboard
    Human Interface : Logitech Cordless Dual USB Mouse & iTouch

    Multimediageräte
    Gerät : SoundMAX Integrated Digital Audio

    Betriebssystem
    Windowssystem : Microsoft Windows XP/2002 Professional (Win32 x86) 5.01.2600 (Service Pack 2)
    Netzwerkdienste
    Adapter : Intel(R) PRO/1000 CT Network Connection
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Naja, die Wasserkühlung war wohl etwas überdimensioniert!

    Ich schätze mal, dass das Mainboard defekt ist. Wenn du noch Garantie hast, dann einschicken!
    Ein Temperaturproblem wird es wohl nicht sein, weil dann der Rechner entweder sofort abstürzt oder einfriert. Mit Fehlermeldungen ist da nix mehr! Bei Grafikkarten können zusätzlich noch Pixelfehler eintrehten, aber das ist bei dir ja nicht der Fall.
     
  3. JoePa

    JoePa ROM

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    2
    Hmm Garantie ist nunmahr abgelaufen; was die pixelfehler angeht, treten bei manchen spielen flackernde Texturen auf -vllt. doch die GraKa?
    Finde diese zwei Signaltöne wie oben beschrieben recht interessant, die doch jemand mit dem board evtl. in Verbindung bringen könnte... ach frust =( glaube ich werde doch einmal auf neues board und graka sparen...

    so long vielen dank
     
  4. Regulus

    Regulus Byte

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    92
    Hallo.
    Ich hatte auch mal ein Problem mit meiner Graka(ATI Radeon 9200 SE) die sich gelegentlich in einen "4-Bit" Farbmodun geschaltet hat.
    Ich habe dann die neuesten Treiber geladen, und von da an hat`s wieder gefunzt. Ist nur so ein Gedanke von mir, vielleicht liegts ja am Treiber.
    mfg.
    Regulus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen