Win 2000 als Router, Firewall, etc.

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von RebelAngel, 16. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    hoi! hatte schon mal so nen thread aufgemacht, aber der ist irgendwie nicht mehr hier...habe lange und ausführlich gesucht...drum frag ich nochmal -

    habe es endlich geschafft, mit meinen beiden pcs ( 1. - win2k, 2. win98) ins internet zu gehen - dabei hängt der 2000er mit einer lan verbindung am ethernet modem (ADSL) und mit der anderen am 98er...mit der einstellung "verbindung gemeinsam nutzen" haut das ganz gut hin...habe nun 3 fragen

    1) ist es nach außen hin ersichtlich, dass ich mit 2 rechnern im netz hänge?

    2) welche möglichkeiten gibt es netbios zu deaktivieren...? habe bei symantec diesen online scan gemacht und das meint ich hab netbios aktiviert...auch wenn ich es bei beiden lan-verbindungen deaktiviert habe...außerdem meint er PPTP ist an, aber das brauche ich für ADSL oder...?

    3) hat irgendjemand ne ahnung wie man zonealarm beibringen kann, daß der 98er pc auf das internet zugreifen darf...?
     
  2. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    ok...dann also die pro version *g*...und wenn ich\'s net check wende ich mich an dich 3:- P
     
  3. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Die Pro läuft eigentlich auch auf Anhieb ohne viel Konfigurationsaufwand. Was mir bei der "lite" etwas sauer aufstößt ist die Begrenzung auf maximal 25 gleichzeitige Verbindungen, wenn die das auf benutzte Ports beziehen, dürfte z.B. ein Server Scan von Halflife schnell gegen die Wand laufen (da sind ruck zuck hunderte bis tausende Verbindungen kurz im Einsatz).
     
  4. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    wegen der kerio-page...welche version soll ich mir ziehen? pro oder lite? ich nehme an lite ist für den anfang leichter verständlich?
     
  5. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    zu 1.) steht alles ausführlich und viel besser als ichs beschreiben könnte bei http://www.adsl-support.de
     
  6. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    1) kannst du das etwas ausführlicher schreiben? *nixpeil*

    2) habe mein bios nach dem wandkalender gestellt...vielleicht war der nicht ganz korrekt...
     
  7. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Der RASPPPOE regelt die MTU-Einstellung über den Router, es ist nicht mehr notwendig (wie beim deutschen Telekom-Treiber) in den Einstellungen der Clients zu fummeln.

    Böse Menschen gibts halt immer, und deren Datumseinstellungen sind manchmal nicht immer aktuell (ist natürlich ein BIOS-Defekt dran schuld) :-)
     
  8. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    was ist bei dem treiber anders? *nachfrag*

    liege ich richtig mit meiner annahme, daß böswillige menschen das ausnützen könnten (der blitz soll sie treffen!), um die dauer der testversion von 30 auf sagen wir mal 35 tage zu verlängern 3;- )
     
  9. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Ist dasselbe, wir haben genau genommen auch ADSL. Das "A" steht nur für asymetrisch, d.h. Uploadrate <> Downloadrate.

    Was das Installationsdatum angeht... naja bis zum Jahr 2666 ist noch viiiiel Zeit :-)
     
  10. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    frägt sich, ob das auch für österreich funkt mit dem dsl treiber? wir haben nämlich adsl und nicht dsl...ist das dasselbe?

    hmmm was ist also, wenn ich ovr der installation...rein angenommen...irrtümlich das datum meines rechners auf das jahr 2666 setze...dann dauerts etwas länger,bis die demo abläuft...? *g*
     
  11. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Ich würde Dir trotzdem zum RASPPPOE raten.
    http://adsl-support.de

    Man erspart sich z.B. dadurch das Router-Typische MTU-Problem.

    Stimmt, Winroute läuft nach der Installation genau 30 Tage, soweit ich weiß geht das über das Systemdatum *hüstel*
     
  12. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    hmm die kerio firewall kostet nach 30 tagen oder? naja wenns nicht anders geht, vielleicht kauf ich mir ja eine, wenn das hinhaut...

    ich benutze den treiber, der mit dem modem mitgeliefert wurde...die installations-cd von der telekom austria hab ich gar nicht bekommen...von demher benütze ich den treiber vom hersteller speedtouch/alcatel...
     
  13. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Schmeiß den Zone Alarm Müll weg, vergiß die Internetfreigabe und probier mal eine richtige Firewall wie Winroute. Voll funktionsfähige Trialversion gibts bei http://www.kerio.com/kerio.html

    Auf der Netzwerkkarte für die DSL-Verbindung sollte außer dem PPTP (Du benutzt hoffentlich den RASPPPOE und nicht den Telekom Treiber) nichts gebunden sein.
     
  14. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    2) ich hab es bei beiden netzwerkverbindungen (sowohl zum www als auch zum 98er hin) abgeschaltet...bei der "verbindung", die die adsl daten (ip, server,...) enthält, kann man aber nix einstellen, was netbios angeht...

    3) hab mal auf der deutschen danach gesucht und nxi gefunden...hatte eigentlich gehofft, nachdem das programm doch weit verbreitet ist, findet sich hier jemand, der mir helfen kann...
     
  15. vlaan

    vlaan Megabyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.158
    zu 2: In allen Verbindungnen, die unter "Netzwerkverbindungen" zu finden sind... NetBios abschalten.

    zu 3: was sagt denn die HP von Zonealarm dazu? (zumal ich dazu tendiere, die FW auszuschalten... 80-90% der angeblichen Fehlermeldungen sind eh Quatsch)....

    gruß. dim
     
  16. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    zu 2: mich hat aber auch ein kumpel, der sich auskennt, gescannt und der meinte auch, daß ich netbios offen habe...wo kann ich das noch abdrehen...?!

    zu 3: das hab ich schon...funkt nicht...er schlägt immer wegen ips von außen an...lässt den traffic einfach nicht zum 98er durch 3:- (
     
  17. vlaan

    vlaan Megabyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.158
    Zu 1: Nein
    Zu 2: Glaub nicht alles, was Symantec sagt... lass dich nicht verrückt machen
    Zu 3: Teile ZA die IP des 98er Rechners mit und erlaube dem vollen Zugriff.

    gruß. dim
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen