Win 2000 auf so einem Rechner?????

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von leela, 25. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. leela

    leela Byte

    Registriert seit:
    20. Februar 2001
    Beiträge:
    17
    Hallöchen,

    ich besitze einen PC mit folgender Konfig.:
    -AMD K6-3 450 MHZ (100 MHZ FSB)
    -256 MB SDRAM
    -6 GB FESTPLATTE
    -44x CD-ROM LAUFWERK
    -24x10x40x Aopen Brenner (CRW 2440)
    -Diamond Viper V770 Ultra (Nvidia Riva TNT2 Ultra)
    -Läuft noch unter Win 98SE

    Ist auf diesem PC Windows 2000 zufriedenstellend lauffähig?
    Ich möchte auch ein bissl} zocken auf dem PC.
    Zur info:
    Da ich schon sehr viel lob über win 2000 gehört hab (stabillität) will ichs auch ma probieren.
    Allerdings hörte ich, das Win2000 sehr lange zum hoch und runterfahren braucht.Ist das wahr, wie kann man das ändern?
    [Diese Nachricht wurde von toortle am 25.03.2002 | 12:56 geändert.]
     
  2. johuebner

    johuebner Byte

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    8
    Ja, geht. Für deine Karte nimmste am besten den Detonator XP Treiber, der ist schnell und u.a. für Win2000. Auf meinen PII 266 mit 64 MB RAM und einer 4 GB Quantum Bigfoot ist es auch gelaufen, man konnte sogar dran arbeiten... Und zum Thema Stabilität: Win 98 SE hat max. 3 Monate gehalten, Win2000 läuft jetzt schon seit 1 Jahr wie neu installiert. Äh, aber Stabilität ist ja eigentlich was anderes. Also der Rechner läuft ohne Probleme ein paar Tage durch, unter Win9x ging ja meistens nach ein paar Stunden garnichts mehr.
     
  3. MATRIXfan2001

    MATRIXfan2001 ROM

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    6
    ohne installierte Programme ist die windowsinstallation ca. 700-800 mb groß
     
  4. toortle

    toortle Byte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    106
    Ne,NE dat kommt nicht in Frage (zuwenig Festpladdenplatz).
    Ich hab die 6 GB HD in 2 Partitionen unterteilt.Partition 1:
    C: =2GB
    D: =4GB

    Reichen 2 GB für Win 2000 (bzw. wieviel brauch win 2000 ca.)
     
  5. redmao

    redmao Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2001
    Beiträge:
    48
    das meiste läuft, nfs5 zB wenn du die gimme.dll löscht :) (kein scherz)
    aber am besten dürfte ein dual-boot sein, win98se + win2k, damit biste auf der sicheren (naja, ok... windows) seite
     
  6. toortle

    toortle Byte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    106
    Und wie siehts aus mit der Hardwareunterstützung,Stabilität,Sicherheit,Geschwindigkeit (unter der Oberfläche -> bei Programmen,Welche Spiele laufen bei euch, welche nicht?

    Bitte postet ein paar Erfahrungsberichte zu Win 2000!!!
     
  7. FCK

    FCK Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    289
    Antwort:
    JA, Win2k läuft auf deiner Kiste !!
    Das Hoch- und Runterfahren dauert halt ein bisschen, aber man hat doch wohl noch so viel Zeit !!!!

    mfg Sven
     
  8. redmao

    redmao Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2001
    Beiträge:
    48
    cel433, 320 mb ram, tnt1-graka 16mb agp, 4/2/24-brenner, 6,5gig seagate 5400, 100mbit 3com @ lan, 10 mbit realtek @ dsl, win2kSERVER
    win-partition ist zu 95% voll --> fragmentiert, sonst aber einigermaßen schnell, kann sogar live-stream mit philips toUcam in 640*480 bei 15 fps übertragen (ok, cpu-auslastung >100% *g* aber sonst...)
     
  9. toortle

    toortle Byte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    106
    HE Leute,hallo?????

    SCHREIBT MAL NOCH MEHR,IHR DA DRAUßEN!!!!

    Ich bin in keinem Netzwerk, mein PC steht zu hause.Nur Internet (by Call) Modem: ELSA MICROLINK 56k V90 (intern)
     
  10. leela

    leela Byte

    Registriert seit:
    20. Februar 2001
    Beiträge:
    17
    Ich habe hier einen PC mit einem 200MMx und 64 Mb, das dicg läuft als DSL-Router und das noch nicht mal langsam
     
  11. Obelix895

    Obelix895 Byte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    27
    hai

    Ob die Hardware reicht? kein Problem!

    Zum Zocken is Win98se besser geeignet, muss man aber probieren, da es schließlich viele Unterschiede gibt.

    zum hoch-und Runterfahren: Win2k ist Netzwerkorientiert, mit eigener, zugewiesener IP gibt es kein Problem mit dem Booten, das Herunterfahren is reine Einstellungssache.

    Obelix895 (hatte Win2k uff nem 350er PII )
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen