1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Win 2000 hat vollen Virtuellen Speicher!!!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von doofi, 27. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. doofi

    doofi ROM

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    2
    Ich habe win 2000. Und 512 DDR-Ram, aber das Programm meldet immer zu "voller Arbeitsspeicher". Man soll irgentwie ein paar einstellungen ändern aber welche angaben denn und wo?

    Habt ihr dann vieleicht gleich noch ein paar tipps um die RAM`s schneller zu machen o. oder mehr Speicherplatz zu bekommen?
    (irgentwie denn papierkorp verkleinern o. so.)

    Sag jetzt schon mal Danke.!
    :bet: :aua:
     
  2. doofi

    doofi ROM

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    2
    Vielen Dank das hilft mir schon etwas weiter.
    Blos den bescheuerten Wortlaut von Microsoft (win2000). Weis ich nicht mehr es taucht auch komischerweise nur ganz selten auf wenn ich in nochmal sehe schreib ich in gerne rein.

    vielen Dank
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.650
    Ich glaube du verwechselst Arbeitsspeicher (RAM) mit Festplattenspeicher.

    Poste doch mal den genauen Wortlaut der Meldung und was Windows vorschlägt.

    Und gehe mal in den Taskmanager (Strg+Alt+Entf) und zähle die laufenden Prozesse und Programme.

    Eine gute Hilfe findest du hier <klick>
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen