WIN 2000 und XP

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von blues1, 7. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blues1

    blues1 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    74
    Hallo,
    mein 2000 geht nicht mehr gut. Soll heißen, Outlook und Outlook Express bringen dauernd Fehlermeldungen. Ich denke da fehlt etwas in Win2000.

    Frage: Kann ich von der CD Win2000 einfach darüberinstallieren, und macht das etwas mit XP?

    Beim Booten fragt der Manager ob XP oder 2000 getartet werden soll?

    Oder gibt es und wo bei 2000 eine Option "Wiederherstellung", ähnlich wie bei XP?

    Danke für die Hilfe.
    [Diese Nachricht wurde von blues1 am 07.01.2003 | 20:12 geändert.]
     
  2. blues1

    blues1 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    74
    ich bereits gemacht, bringt aber nichts. Kann auch OE irgendwie nicht neu installieren. Wie mach\' ich das am allerbesten?

    Wenn Du zum Anfang meiner Fragen gehst, - es ging ja auch um anderes.

    Ich habe versucht, 2000 von CD zu reparieren. Hat nichts gebracht, außer daß XP nicht mehr lief. Also XP reparieren von CD, ging nicht, weil er das Kennwort nicht akzeptieren wollte.
    Folglich XP darüberinstalliert. Teilweise waren neue Treiber wieder weg.

    Inzwischen soweit wieder OK.

    Ich bekomme nur dieses blöde 2000-Problem nicht hin. Diesbezüglich wäre ich radikal und würde gerne OE und den MIE entfernen und neu installieren. Weiß nur nicht, wie ich das am besten anfange.

    Witerhin habe ich das Problem mit der Systemsteuerung-Software, weil er anzeigt, es wäre keine Software installiert, beim Sroll aber etwas angezeigt wird, die Buttons aber sich nicht klicken lassen.

    Dazu kommt noch, daß in XP wiederum die Lautstärkeregelung auch nach Neuinstallation nicht geht. Ist kein Problem, weil ich inzwischen die aktuellen "Creative-Treiber" habe. Aber das Problem als solches ist eben immer noch existent. "Wo" und "was" fehlt da und "Warum".

    Ist alles halb so schlimm; - ich kann ja mit den Systemen arbeiten, aber es läuft ja nicht wirklich. Insofern hätte ich das schon gerne gelöst und eben auch verstanden.

    Bis dann und Danke.
     
  3. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi,

    entweder versuchen die beiden Dateien von Hand nochmal ins Verzeichnis zu legen und somit die vorhandenen ersetzen oder ein Backup Deiner Mails, Adressbücher etc. machen und OE erneut installieren.

    Gruß,

    anakin_x4
     
  4. blues1

    blues1 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    74
    Hallo anakin,

    also: Ich habe über das Reparaturfeature von 2000 (über CD bebootet) keinen Erfolg gehabt.

    Auch über die Rep für Office 2000 ging bezüglich OE gar nichts. Es fehlt weiterhin beim Aufruf von OE die wab.dll und die msoe.dll, obwohl die im entsprechenden Ordner vorhanden sind.
     
  5. blues1

    blues1 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    74
    Hallo Euch allen,

    vorerst Danke für die Infos.

    1. Werde nachdenken
    2. Werde Euch berichten

    Gruss
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Du kannst den Ordner einfach löschen.

    franzkat
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo blues1 !

    Du bootest von der XP-CD .

    franzkat
     
  8. blues1

    blues1 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    74
    Wenn ich dann XP nicht mehr starten kann, wie kann ich dann die Reparaturfunktion ausführen?
     
  9. blues1

    blues1 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    74
    So sehe ich das auch. Dann brauch ich doch WINNT gar nicht.
    Muß, kann, darf das entfernt werden?
    Kann ich doch gar nicht so einfach entfernen.
     
  10. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Genauso ist es.D.h. konkret, man könnte eine Reparatur von Win2000 starten, die zwar den Bootbereich von XP zunächst überschreibt und dazu führt, dass man XP nicht mehr starten kann.Das läßt sich aber regeln, indem man danach nochmals die Reparaturfunktion für XP ausführt, und so den ursprünglichen Zustand wieder herstellt.

    franzkat
     
  11. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo blues1 !

    Das System Winnt auf E: scheint ja hier gar nicht eingebunden zu sein.Auf der ersten Partition liegt XP, auf der zweiten Win2000.

    franzkat
     
  12. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Auf jeden Fall ist eins ganz klar: wenn Du bisher 2000 und XP hast und dann Win2K nochmal installierst, ist der XP-Teil geschrottet (ich hab das sogar mal andersrum gehabt: XP hat Win2K zerdeppert). Aber das betriftt nur den Boot-Loader-Teil, XP selbst ist noch völlig in Ordnug.
    Dazu gibt\'s aber auch hier im Forum etliche Beiträge, das läßt sich leicht wiederherstellen.
    Gruß
    Henner
     
  13. blues1

    blues1 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    74
    Hallo franzkat,

    so sieht sie aus:

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINNT1="Microsoft Windows 2000 Professional" /fastdetect
     
  14. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Die boot.ini ist auf der Hauptebene C:\.Wenn sie aufgrund Deiner Einstellungen nicht angezeigt wird, mach sie sichtbar, indem du in die Kommandozeile den Befehl :

    attrib -s -h -r c:\boot.ini

    eingibst.Dann wird sie für Dich sichtbar und editierbar.

    franzkat
     
  15. blues1

    blues1 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    74
    Wo finde ich die?
     
  16. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo blues1 !

    An sich ja.Ich vermute, dass da evtl. noch eine weiter Installation mit reinspielt.Aufschluß müßte hier die boot.ini geben.Vielleicht kannst Du die mal posten.Dann kann man sich Klarheit verschaffen.

    franzkat
     
  17. blues1

    blues1 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    74
    Hallo anakin,

    das Dumme ist, daß dies deswegen nicht funktioniert, weil dort auch ein Fehler steckt. Wenn ich die Softwaresteuerung auswähle, scheint es so, daß das Fenster leer ist, und oben steht, daß keine Software installiert sei. Wenn ich dann scrolle, sehe ich die Software, kann aber nichts machen, weil beim Anklicken der Buttons nichts reagiert.
     
  18. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi,

    Du solltest versuchen, das SP3 über Systemsteuerung --> Software zu deinstallieren - spätestens da wirst Du eine Meldung bekommen, ob Du ein Backup hast oder nicht.

    Gruß,

    anakin_x4
     
  19. blues1

    blues1 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    74
    ich \'was.

    Danke für Eure Mühe.

    Gruss

    Rudi
     
  20. blues1

    blues1 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    74
    Hallo franzkat!

    Es ist so:

    Beim Booten fragt der Manager ob XP oder 2000 gestartet werden soll. Also ist es wohl der interne Manager. Ich hatte schon diverse Probleme damals beim Einrichten, weil zuerst 2000 und dann XP installiert werden mußte. Anders ging es nicht.

    Auf C, also meiner primären Partition finde ich nur einen Ornder Windows. Das ist wohl XP.

    Auf E, einer weiteren Partition auf derselben Festplatte gibt es WINNT, vom 24.11.2001 mit 2,25 GB (2.416.114.144 Bytes) bzw. Größe auf Datenträger 1,58 GB (1.700.985.795 Bytes) und 8.787 Dateien.

    WINNT1, ist vom 27.04.2002 mit 1,08 GB (1.162.617.029 Bytes) bzw. Größe auf Datenträger 908 MB (952.427.032 Bytes) und 8.341 Dateien.

    Ist da ein WINNT zuviel?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen