1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Win 2000 - Win 98 - USB - Spiele

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von saubaer, 11. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. saubaer

    saubaer Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    78
    Hallo,
    habe Probleme mit meinem Scanner Plustek OpticPro UT12 USB und meiner ISDN-Anlage AVM/Fritz von 1&1. Seit die ISDN-Anlage installiert ist habe ich zwar einen super schnellen Internetzugang, aber mein Scanner wird nicht mehr erkannt. Vermutlich liegt es am USB.
    Lohnt es sich auf Win 2000 Pro umzusteigen, denn auf meine Spiele möchte ich nicht verzichten. Kann es sein daß der Rechner dann etwas langsamer ist (XP1700+, 256MB-DDRRAM) ?
     
  2. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    hallo,
    kanalbündelung geht eigentlich nur über USB (1 ISDN kanal gibt etwa 70 bis 80 kbit/s her, ==> 75*2 = 150 Kbit/s -- die serielle schnittstelle schafft gerade mal höchstens 115 Kbit/s)
    aber wenn du keine kanalbündelung machst, dann ist seriell kein problem

    kennst du schon den SIS USB patch/treiber -> http://www.au-ja.org/index.phtml - auf der rechten seite, hoffen wir mal das der hilft, sonst mal versuchen von beiden USB geräten die allerneusten treiber zu laden/installieren

    grüsse u. viel glück
     
  3. saubaer

    saubaer Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    78
    Hi, habe ein K7S5A und dafür gibt es nur VGA-, Sound- und LAN-Treiber.
    Weißt Du, ob ich mit unserer ISDN-Anlage auch Kanalbündelung über eine V24-Schnittstelle nutzen kann, und ob daduch die Downloadrate geringer wird - denn dann wäre mein Problem ja ausgeschlossen.
     
  4. TwoStroke

    TwoStroke Byte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    73
    Die Meinung von Motorboy kann ich nur bestätigen. Im Übrigen ist meine Beobachtung, daß W2K bezüglich der USB-Anschlüse zumindest bei VIA Chipset eher noch sensibler ist als etwa ME (Fritz!X USB lief unter ME einwandfrei, unter W2K war alle Nase lang der USB-Port tot- Reset erforderlich). Erst Veränderungen im BIOS brachten Abhilfe.

    Gruß
    TwoStroke
     
  5. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    hallo frank,
    habe auch die 1+1 USB ISDN und noch einen USB joystick (sonst kein weiteres USB gerät)
    läuft prima bei mir (hast du die chipsatztriber für dein board installiert ? z.B. je nach dem: VIA, SIS, ALI)
    für spiele ist immer noch w98/w98se, und vielleicht WinME am besten, bei W2000/XP laufen nicht mehr alle spiele

    das W2000 ist etwas langsamer, das merkt man sogar schon wenn man mit der maus einfach nur in windows selbst herumklikt (systemsteuerung ...)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen