Win 2k Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von GoZ, 14. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GoZ

    GoZ Kbyte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    247
    Es gibt bei Windows 2000 diese funktion "Ruhezustand" (Eigenschaften -> Bildschirmschoner -> Energieverwaltung -> Ruhezustand) wo der pc alle daten im arbeitsspeicher auf der festplatte speichert und danach den pc herunter fährt, wenn man ihn danach wieder anmacht dauert der start nur wenige sekunden und er macht da weiter wo man aufgehört hat. Ich finde diese funktion äussert praktisch da der pc dadurch viel schneller startet, aber gibt es auch irgend welche nachteile durch diese funktion.
     
  2. Freeze jr.

    Freeze jr. Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    89
    Der einzige Nachteil ist, das Du wieder schneller ab der Stelle arbeiten mußt, wo Du aufgehört hast. Also Nachteile sind mir eigentlich keine bekannt. Ich nutze diese Funktion seit Jahren und hatt noch nie Schwierigkeiten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen