Win 3.11 Programm macht Probleme

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von pannenolli, 14. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pannenolli

    pannenolli ROM

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo Leute,

    ich hab ein RIESEN Problem. PC Pentium 2,8GHz mit WINXP SP2

    Der Versuch ein altes, aber dringend benötigtes Programm, dass früher sowohl auf WIN 3.11 als auch bislang unter WIN98 SE problemlos lief, ans Laufen zu bringen, erweist sich als schwierig.

    Das auszuführende Haupt-Programm startet zugleich vier weitere Programme, die jeweils von dem Hauptprogramm aus angesprochen werden (wohl versteckt mit Parametern). Das Starten des Hauptprogramms und hierüber der Nebenprogramme funktioniert einwandfrei. Sobald ich aber aus dem Hauptprogramm heraus menügeführt ein Nebenprogramm aktivieren will, reagiert dieses nicht. Es ist zwar in der Taskleiste angezeigt, springt aber nicht auf - so wie es immer bei WIN98 geklappt hat.

    Der Einzelaufruf eines Unterprogramms aus dem Explorer heraus funktioniert - soll heißen, dass das Programm selbst intakt ist und reagiert. Leider kann ich nicht feststellen, mit welchen Parametern dieses gestartet werden kann, um die eine oder andere Funktion dieses Nebenprogramms zu aktivieren. Das ist aber unbedingt notwendig.

    Habe schon mit den verschiedenen Einstellungen des Kompatibilitätsmodus gespielt - ohne Erfolg.

    In der Taskleiste erscheint übrigens, wenn diese zu voll ist und Programmgruppen zusammengefasst werden, anstelle der Programmnamen NTVRM.EXE. :confused: Was bedeutet das?

    Hoffentlich könnt ihr mir bei meinem Problem helfen.
     
  2. MartyS

    MartyS Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2000
    Beiträge:
    318
    salü,

    win 3.11 - was ist dass denn...?
    ist ja fast älter als ich..... :D :D :D :D

    auf so einem rechner mti xp ein 3.11 programm - ist ja wie holzräder an einem ferrari... :p

    was ist denn das für ein exotisches programm, dass es keine aktuellere alternative gäbe...?!

    vielleicht kann da ja jemand helfen...! :)


    gruss
    martin
     
  3. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Die NTVDM ist die NT Virtual DOS Machine,d.h diese Funktion wird ausschließlich bei Verwendung von 16bit-Programmen in NT/Windows 2000 aktiv.

    Zu dem anderen Problem kann ich leider nichts sagen. Möglicherweise ist das Programm nicht NT-kompatibel.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen