1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Win-95-Defrag bricht mit Fehlermeldungab

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von hhk, 28. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hhk

    hhk ROM

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    2
    Sie müssen Scandisk bei abgeschalteten Windows starten. Booten Sie dazu den PC neu und drücken Sie <F8>, sobald die Meldung "Windows 9x wird gestartet" am Bildschirm erscheint. Wählen Sie "Nur Eingabeaufforderung", und starten Sie Scandisk auf DOS-Ebene. Sobald Scandisk beendet ist, starten Sie Ihren PC neu. Jetzt sollte Defrag die Festplatte ohne Zwischenfall optimieren.

    Brutal, aber weniger aufwändig: Einfach ein Programm starten, Rechner aus. Beim Wieder-Hochfahren meldet Windows automatisch: "..wurde nicht korrekt herunter gefahren ..." . Das DOS-Defrag startet dann automatisch und fertig...
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Was ist denn daran aufwEndig?
    Den Rechner einfach auszuschalten bringt u.U. Datenverluste oder sonstige Probleme. Da kann man sich Defrag oder Scandisk auch gleich sparen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen