Win 95: Scandisk bricht ab

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Bartman, 6. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bartman

    Bartman Byte

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    8
    Hallo!

    Seit einiger Zeit kann scandisk nicht mehr durchgeführt werden! Nach 10 Versúchen bricht das Programm ab, mit dem Hinweis, dass ein anderes Programm auf die Festplatte zugreift (schreibt).
    Wie kann ich herausfinden, welches Programm der Übeltäter ist? Kann ich scandisk sonst noch irgendwie starten?

    Danke für euere Hilfe!
    B.man
     
  2. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Hallo!

    neben dem bereits gesagten kannst Du die aktiven Proggis meist auch in der Taskbar neben der Uhr ausschalten.

    Was ich auf alle Fälle machen würde, alles auf \TEMP und \WINDOWS\TEMP löschen es wird nicht gebraucht oder wieder erstellt. Papierkorb nicht vergessen damit die Platte den Müll los wird.

    Gruß
    Christian
     
  3. gns180

    gns180 Kbyte

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    195
    deaktiviere eventuell deinen Virenscanner
     
  4. JollyT

    JollyT Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    374
    Starte Scandisk unter DOS (beim Start mit F8 zum Bootmenü und dort "Nur EIngabeaufforderung"). Jetzt greift kein anderes Programm mehr auf die Platte zu.
     
  5. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi.....hast bestimmt ein progy im autostart.....
    drücke mal strg-alt- entf...dann müßte ja der task-manager auftauchen und die proggys auflisten.....
    von dort kannst du jedes programm abschießen..die lästig sind...
    aber nicht die wichtigen.zum betrieb von windows...*g*
    mfg.Tom
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen