1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Win 98 fährt nicht mehr richtig runter

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von michsoll, 4. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. michsoll

    michsoll Byte

    Hallo,
    das Problem ist alt, ich weiß, aber trotzdem suche ich nach einem Tipp. Seit einigen Wochen fährt mein 98 SE nicht mehr richtig runter - ich klicke auf Start->beenden->herunterfahren, dann geht auch alles richtig los (Kontrolle Diskettenlaufwerk -> schwarzer Bildschirm -> dann taucht das Win98 Logo wieder auf und nichts passiert mehr. Hilft nur noch die Reset Taste und dann kommt das nervige scandisc ...
    Wenn ich auf "Neustart" gehe, dann funktioniert alles einwandfrei - ich schalte dann halt immer aus, wenn er neu zu booten beginnt - ist aber eben nicht so der ideale Weg.
    Also, wer hat 'nen Tipp, außer "Neuinstallation", das ist mir zu aufwendig.
    Gruß an die Forengemeinde
     
  2. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    ... und? hats geklappt???
    Gruß
    Börsenfeger :cool:
     

  3. Ciao,
    Das werde ich dann auch mal versuchen, habe nämlich das gleiche Problem.
    Gruss
    stregabella.
     
  4. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Hey, michsoll! :p

    Yo, freut mich, wenn ich helfen konnte.
    :cool:

    Gruß
    Börsenfeger
     
  5. michsoll

    michsoll Byte

    Hallo Boersenfeger,
    vielen Dank für den Tipp mit der umbenannen Textdatei :p Jetzt rauscht der PC wirklich wieder bis zum Schluss runter!
    Gruß
    Micha
     
  6. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Hey, michsoll! :)

    Erstelle eine Textdatei mit folgendem Inhalt:

    C:\Windows\COMMAND\deltree /y c:\windows\temp*.*
    rundll32.exe user,ExitWindows

    Die nennst du dann shutdown.bat und speicherst sie im Windowsordner.
    Jetzt brauchst du nur noch eine Verknüpfung auf den Desktop legen und mit einem(oder 2 Klicks, je nach Einstellung) schickst du deinen Computer schlafen.


    :D
    Gruß
    Börsenfeger
     
  7. dedee

    dedee Guest

    Vielleicht findest du HIER ne Lösung.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen