Win 98 install. ohne XP dabei zu löschen.

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Gärtner, 9. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gärtner

    Gärtner Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    20
    Hallo! Ich möchte Win 98 inst. und XP beizubehalten. Kann Jemand erklären wie? Untere Beiträge habe Ich gelesen, doch nichts verstanden. Besitze keine so große PC Kenntnisse, allerdings habe XP selber installiert ohne jegliche Hilfe.
    Hier sind Daten vom PC: C: lokaler Datenträger,
    D: Backup
    e: Recover da steht übrigens Datei Retten, wofür braucht man den Die ,wenn es ein Wiederherstellungsoption gibt?
    Habe keinen Diskettenlaufwerk um Sicherheitskopien zu erstellen.

    Danke....
    PS: f,h,j,g und i sind auch belegt mit irgendwelchen Flaschkarten, doch es ist nichts drin.
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo,

    die Datei " Retten" bringt Deinen PC bei einer Neuinstallation mit Deiner Recovery CD wieder in den Auslieferungszustand incl. aller Programme die an Software dabei waren.

    Wie groß ist Deine Festplatte, bzw. wie groß sind die einzelnen Partitionen ?

    Wenn Du auf E noch Platz hast, könntest Du Deine wichtigen Dateien dorthin verschieben als Datensicherung.

    Dann müsstest Du Win 98 auf C installieren. Diese Partition müsste dann also gelöscht werden.

    Danach startest Du den PC und installierst Win xp von Deiner
    Recovery CD auf die Partition D. Du brauchst bei der Installation von XP nur aufmerksam den Vorgaben folgen und das System wird nach Deinen Vorgaben auf D installiert.

    Win XP bindet dann dein 1. Betriebssystem Win 98 in seinen eigenen Bootmanager ein, und beim Start kannst du ein Sytem Deiner Wahl starten.

    Die Partition D sollte dann auch in Fat 32 formatiert sein.

    Auf einem PC wo nur Du alleine arbeitest empfehle ich Dir generell Fat 32, da Du die ganzen Sicherheitseinstellungen von XP nicht benötigst.

    Sollten aber mehrere Benutzer am PC arbeiten, dann kommst du an NTFS nicht vorbei.

    Wenn noch jemand was beisteuern möchte oder Verbesserungsvorschläge hat, dann bitte posten, aber nicht über das für und wieder von NTFS. Im privatbereich braucht man es nicht unbedingt.

    mfg Ossilotta
     
  3. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    :btt:

    @franzkat

    Würdest du bite aufhören mit der Kleinkriegerei!
    Du hast deine Erfahrungen mit PM8, Kukkuck seine (von denen du weisst).

    Es besteht keinerlei Grund sich gegenseitig anzumachen und das Topic ins OT zu ziehen!
    Wenn du Probleme mit Kukkuck hast klär das direkt mit ihm, ausserhalb irgendeines Hilgfegesuchs!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen