1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Win 98, ME, 2000, XP: Passende Cluster

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Lactrik, 16. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lactrik

    Lactrik Guest

    Wer hat das denn recherchiert? Wenn ich bei Windows XP im Explorer einen Rechtsklick auf ein Laufwerk mache und "Formatieren" wähle, beispielsweise bei meiner 160GB-Festplatte D:, dann kann ich die Clustergröße zwischen 512 Byte und 4 KB frei einstellen.

    Warum sollte man sich dann mit einem Command-Befehl abmühen?
     
  2. mial

    mial ROM

    Hi Lactrik

    eben weil du im Explorer NUR Werte zwischen 512 und 4096 Byte waehlen kannst ...

    außerdem hat die Datentraegerverwaltung aus der Systemsteuerung (und genau die ereichst du eben auch unter Arbeitsplatz) nichts mir der Kommandozeile (dem DOS/CMD-Fenster) zu tun ... du kommst ebenso auf eine grafische Oberfläche, wie mit dem Explorer ... aber hier hast du Zugriff auf alle Werte und Parameter zur Formatierung ...
    du hast das sicher nur mit dem Format-Befehl unter DOS (DOS-Box/CMD-Fenster) verwechselt ...

    unter Win 9x allerdings ist das dann wiederum noetig, da es hier die Datentraegerverwaltung NICHT gibt ... ;)

    cu
    :cool:
    m,-
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen