Win 98 neben WinXP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von TFTorby, 25. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TFTorby

    TFTorby Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2001
    Beiträge:
    38
    Mein Ziel: Win 98 SE neben WinXP installieren. Ist zwar kein Problem aber leider hatte ich schon einmal Probleme damit, Instabilität.
    Ich glaube es lag aber nur an einer im Pc verhandenen ISA-Karte.

    Ich habe XP schon "drauf", will jetzt im nachhinein Win98 SE installieren. Ich habe gehört dass eigentlich die richtige Reihenfolge: erst 98 und dann XP wäre..... geht\'s trotzdem gut?
    XP will ich als Main-Windows nehmen und 98 nur als Shareware-Tester.
    Gibt es ein paar Einstellungen die ich im nachhinein bzw. vorher treffen muss?neu Partition erstellen ist klar........

    THX
    Bye
     
  2. gomposon

    gomposon Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    32
    Hi, erst wird nach der 98-Installation auch nur noch 98 gebootet! Eine andere Auswahl kannst Du erst mal gar nicht treffen. Also BOOTBARE XP-CD ins Laufwerk schieben und mit der Rettungsconsole die Startumgebung reparieren lassen. Und schon hast Du einen schönen XP-Bootloader, der Dir die Auswahl läßt.
    tätärä...
     
  3. HWesti

    HWesti Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2001
    Beiträge:
    97
    Guck mal bei http://www.unawave.de/windows_xp_dualboot.html nach.

    Hier gibt\'s auch eine ZuFuss-Anleitung : http://www.martin-bock.de/pc/pc-0004.html
     
  4. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Lass lieber die Experimente...

    XP gehört zu den NT 5 - Systemen wie die Win2000-Familie
    (genauer NT 5.1) Das kann problemlos nach Win9x/ME installiert
    werden. Selbst den Bootlader richtet das System problemlos
    ein. Nur anders herum hat das Microsoft nicht vorgesehen.

    Ohne Verrenkungen wird das so leicht nicht gehen. Ich halte es
    für fraglich, ob sich das lohnt.

    Gruß
    Robert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen