Win 98 neu mit alten Einstellungen

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von pcschröder76, 20. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Hallo Leute,

    wenn ich unter Windows 98 die Win98-CD einlege und neu installiere, werden dann die alten Einstellungen (Registry etc) übernommen oder die Partition plattgemacht und komplett "neu" installiert?

    Danke im Voraus

    Michael
     
  2. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Ok, danke für die Info. Diese Methode ist also vergleichbar mit der Reparaturfunktion der XP-CD?

    mfg

    Michael
     
  3. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Alle alten Registry-Einstellungen werden übernommen, somit aber auch die Fehler. Diese Art der Neuinstallation nützt nur was, wenn Systemdatei-Reparaturen notwendig waren.
    Hab das schon oft gemacht. Fehlerhafte Einstellungen sind damit meist nicht verschwunden.
    Komischerweise wird der Reg-Key nicht übernommen und muss neu eingegeben werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen