WIN 98 SE Ausschalten

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von mich a el, 15. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mich a el

    mich a el Byte

    Registriert seit:
    19. November 2001
    Beiträge:
    87
    Hi,

    wenn ich über Start/beenden/Computer herunterfahren
    meinen PC ausschalten will bleibt er zu 80% im Win98 bild hängen, bis ich einen Resart mache, es noch einmal versuche oder das Netz ausschalte.
    Ist euch da ein Bug bekannt, bzw wie kann ich bei diesem Problem vorgehen um die Ursache zu finden?

    Gruß
    Michael
     
  2. PlasmaX

    PlasmaX Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    83
    Bei WIN98SE!!!!!! gibt es diese Option nicht mehr.
    Es gibt aber genug andere Wege.
    Gruß Robert
     
  3. Ebs1

    Ebs1 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    279
    Hi,
    schau mal auf folgende Seite:
    http://www.windows-tweaks.de/
    Dein Betriebssystem/Problemlösung und Troubleshooting/Der große Win98 Shutdownguide.
    Hoffe,dass das hilft.
    Gruß Ebs
     
  4. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Neben dem schon gesagten und dem Patch, das ich nur empfehlen kann, mal Fast Shut down in MSCONFIG ausschalten.

    Gruß
    Christian
     
  5. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Ein Ansatz wäre eine Netzwerkkarte. Ich kenn das verhalten, beim Ausschalten meldet sich der Rechner am netz ab. Das klappt ab und an nicht (danke, MS). Und er bleibt hängen. Ohne Netzwerkkarte... es gibt einen Win98Se Shutdown Patch, aber ich weiß nicht, was der genau macht
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen