win 98 startet nicht

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von marcello51, 1. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marcello51

    marcello51 Byte

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    9
    Hallo,
    ich habe win 98 neu installiert. Seitdem bleibt es beim hochfahren immer hängen und ich komme in win 98 nicht herein.
    wer kann helfen?
     
  2. marcello51

    marcello51 Byte

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    9
    im abgesicherten Modus startet er. Was soll ich dann probieren?.
     
  3. windowahn

    windowahn Kbyte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    477
    Hallo
    Du kannst am Anfang aussuchen wie und wie pitbiker schon sagte abgesichert protokoliert. da wird eine Datei erstellt Bootlog.txt in der du dan vieleicht sehen kannst wo es hängt.
    eine möglichkeit wäre auch mit eingabe Aufforderung da mußt du dann y oder n rein tippen ob der treiber benutzt werden soll.
    du hast geschrieben du hast das system neu instaliert. hat es denn seither nie richtig gefunzt? wenn ja
    hast du auch die richtigen motherboard treiber .grafikkartentreibere usw inst.
     
  4. marcello51

    marcello51 Byte

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    9
    beim installieren von win 98 gab es schon probleme. Er blieb öfters beim instalieren der Hardwarekomponenten hängen. Aber irgenwann hat es funktioniert. Danach hat Windows immer sehr lange gebraucht ehe es geladen war.Öfter blieb es auch mittendrin hängen.
     
  5. windowahn

    windowahn Kbyte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    477
    vielleicht solltest du es nochmal neu instalieren,wenn es möglich ist besorge dir von Wintotal oder so alles updates für 98 die haben dort eine zusammenstellung bis 3.04 glaube kannst du auch bei pc-welt runterziehen.,die haben bei wintotal ein programm mit dem du dann eine neue 98 cd erstellen kannst mit allen updates. mußt mal schauen.
    wenn es nämlich schon immer ist ist bestimmt etwas schief gelaufen.

    gruß ww
     
  6. buddy2002

    buddy2002 Megabyte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    1.525
    Das Tool BootLogAnalyzer ist sehr nützlich beim Durchsuchen nach der Fehlerquelle . Ansonsten besteht die Gefahr, dass man von den Daten in der bootlog.txt erschlagen wird. Du kannst die Zeilen mit der Fehlermeldung herausfiltern. wenn du dann die gefunden hast, die für den abgebrochenen Start verantwortlich ist, dann weißt du, welches Modul den Fehler verursacht :

    http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=1038&id=534
     
  7. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hmmm.
    Mit Hausmitteln gehts ja auch. Datei ist eine simple Textdatei, die läßt sich editieren mit write, Suche nach "ail" aus dem Wort "Failed" bringt zB mindestens einen Übeltäter ans Licht. (Beim Suchen laß ich das große F weg, weil es auch Meldungen gibt, die ein kleines f nutzen, die gehen dann ggf. durch die Lappen, je nach Sucheinstellung)

    MfG Raberti
     
  8. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Ich denke Groß- und Kleinschreibung ist bei der Sufu egal.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen