Win 98 stürzt beim hochfahren ab!!!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von viper426377164, 10. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. viper426377164

    viper426377164 Byte

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    71
    Hi
    Ich will mein PC nicht erst zum Fachmann schaffen!
    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
    Auf jeden Fall,wollte ich von ISDN auf DSL umrüsten.
    Gab auch keine weiteren Probleme dabei.
    Aber als ich AOL 8.0 installieren wollte,
    kam schon der Fehler:
    Die Komponente"DFÜ ADAPTER" kann nur 1 mal installiert werden.
    Hab das System neu gestartet.
    Und als es die Autostart Symbole(Taskleiste)und den Desktop startet bzw. aufbaut, schaltet der Monitor aus und empfängt kein Signal.
    Dann hilft bloß noch Kaltstart oder Reset!

    mfg Extremfighter...
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    AOL_DLS ohne die AOL-Software:

    Die größte Neuerung bezieht sich auf die Tatsache, dass AOL ab sofort auch mit DFÜ funktioniert und dadurch der Zwang wegfällt die AOL Software einzusetzen.

    Sie müssen lediglich eine PPPoE Verbindung erstellen. Wie das geht erfahren Sie hier. Als Benutzernamen geben Sie <AOLName>@de.aol.com. Und als Passwort - Ihr AOL Passwort. Somit können Sie AOL DSL problemlos mit allen Betriebsystemen und Hardwarelösungen nutzen die PPPoE unterstützen. Für ISDN und Analognutzer bleibt leider auch weiterhin nur die Einwahl über die Software.
    Die MTU auf einen Wert von 1400 einstellen..

    http://www.dslteam.de/einrichtung.html

    http://adsl-support0.de/index.html

    Grüße
    Wolfgang
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Das is natürlich noch besser. War mir nicht bekannt, das AOL jetzt auch ohne Software geht.

    @ viper426377164

    Wenn du bei AOL bleiben willst, dann musst du ma nach ner Anleitung suchen, wie du ohne die Software über DSL online gehn kannst. :google:
    Wenn du nen neuen Provider suchst, ich bin seit meinen ersten Internettagen bei T-Online und habs nie bereut.
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,
    soweit ich informiert bin benötigt man die AOL-Software für einen Zugang per DSL nicht mehr. Also weg mit der AOL-Software...

    Mein persönlicher Tipp... bei nächster Gelegenheit den Provider wechseln (ich mag kein AOL..!).

    Grüße
    Wolfgang
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Starte im abgesicherten Modus und deinstallier die AOL Software. Dann musst du sie leider wieder installieren, da AOL ja keine Einwahl ohne ihre eigene Software erlaubt. :aua:

    Hast du die ISDN-Karte ausgebaut, als du auf DSL gewechselt hast? Dann solltest du sämtlich DFÜ-Verbindungen löschen, die die Karte benutzt haben.
     
  6. Haeni

    Haeni Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    116
    Versuch doch mal im Abgesicherten Modus hochzufahren! vielleicht hilft das ja?!?

    Falls ja, schmeiss dann gleich die T-Online Software wieder runter!! und deinstalliere den DFÜ-Adapter über die Eingenschaften der Netzwerkumgebung..dann bootest du neu und versuchst erneut das T-Online teil zu installieren!

    greetz
    Häni
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen