Win 98 und T-Online

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Steve_one, 13. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Steve_one

    Steve_one Byte

    Hallo,

    wenn ich mit der T-online Software 4.0 im Internet war, oder Mails abgerufen habe fährt mein PC nicht mehr runter.
    Er bleibt bei "Windows wird heruntergefahren" stehen. Ich muß Ihn dann ausschalten , beim Hochfahren kommt Scandisk.

    Wenn ich t-Online nicht benutze passiert das nie.

    Hat jemand ne Idee????
     
  2. DCM Beats

    DCM Beats Byte

    die 5.0er version hat bei mir schon nach ner halben stunde nen absturzt verursacht. auch ich rate, vollständig auf die t-offline software zu verzichten und alles mit ner DFÜ-verbindung zu regeln ! die kann eigentlich nicht abstürzen :)

    gruss DCM
     
  3. Balex

    Balex ROM

    Es gibt aber auch schon die T-online Software 5.0. Dazu gibt es auch schon updates. Wie wäre es denn damit?
     
  4. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    das mit dem runterfahren von win98 ist eine leidige geschichte. es muß nicht immer an der t-onlinesoftware liegen.

    um ins internet zu kommen brauchst du diese t-online software gar nicht. kann man ganz einfach per dfü einstellung machen.

    ausser bei einigen einstellung geht das über t-onlinesoftware schneller
     
  5. Hey, Steve_one!
    Das ist vielleicht nicht die Antwort auf deine Frage, aber lösch T-online und wähl dich immer selber ein.
    Ist billiger und die Probleme sind dann garantiert auch verschwunden.
    Günstige Verbindungen
    Gruß
    Börsenfeger
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen