WIN 98SE neu installieren

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von WALDI 1, 10. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WALDI 1

    WALDI 1 Byte

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    21
    Ich will ganze Partition C formatieren ,und Windows neu installieren
    Partitionen D und E sollen bleiben
    ich habe in BIOS auf A umgestellt *Booten von Diskette*
    er schreibt:
    beim start des computers ist ein fehler aufgetreten.
    mit dieser startdiskette konnte kein ram-laufwerk erstellt werden, da nicht genügend erweiterungsspeicher (mind. 2 mb)verfügbar ist.
    pfad nicht gefunden - :\command.com
    pfad nicht gefunden - :\extract.exe
    pfad nicht gefunden - :\readme.txt
    befehl oder dateiname nicht gefunden
    Also habe ich im BIOS auf CD ROM umgestellt ,um von Windows 98SE CD-ROM zu starten
    Dann habe ich *Von CD ROM starten und , Computer mit CD ROM Unterstützung starten* gewählt
    Nach kurzer Zeit war ich im DOS mit einen Meldung * DRIVE D =Driver OEM CD 001 unit 0 * und
    mit einem blinkenden Cursor hinter A:\>
    Jetz soll ich ,laut Computerzeitschriften oder Internet Tips ,Buchstaben meines CD-ROM Laufwerkes eintippen ,also *F*. Ich bekomme Fehlermeldung *Ungültige Laufwerkangabe* ,gleiche Meldung bekomme wenn ich A:\>C , A:\>E,oder A:\>F eintippe.
    Akzeptiert wird nur A:\>D dann erscheint Cursor hinter D:\ .Um Festplatte zu formatieren habe ich A:\>format c: , A:\>format c:/q ,D:\>format c: , D:\>format c:/q probiert,ich bekomme Fehlermeldung * Befehl oder Dateiname nicht gefunden * DOS erkennt Partitionen D und E nicht .Anstaat CD-ROM Laufwerk *F* zeigt Buchstabe *D* an .
    Weisst jemmand warum ,kann ich nicht Partition *C* formatieren

    Mein System : WIN 98SE ,Pentium 800 MHz ,1 Festplatte ca.20 GB ,3 Partitionen C:Windows 7,6GB ,D:5,7GB ,E:5,7GB ,FAT 32
     
  2. WALDI 1

    WALDI 1 Byte

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    21
    Ich habe einen Tips bekommen
    Im BIOS auf CD ROM umstellen,hochfahren,Start,Beenden,
    Im MS-DOS Modus neu starten
    DOS zeigt C:Windows ,Startdiskette rein, A: eintippen
    dann , A:<format c: ,ENTER
    Es hat Prima geklappt
    Danke für Eure Mühe
    WALDI
     
  3. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Das Programm Format befindet sich nicht im Stammverzeichnis der CD-ROM. Du mußt also erst ins WIN98-Verzeichnis auf der WIN98-CD-ROM wechseln: cd win98
    Dann kannst du versuchen zu formatieren.
    Allerdings scheint die Fehlermeldung, die du beim Benutzen mit der Diskette bekommen hast, evtl. darauf hinzuweisen, das keine aktive Partition auf der Festplatte vorhanden ist. Gegebenenfalls mußt du mit FDISK erst noch eine erstellen.

    Du kannst das ganze aber normalerweise auch dem Setup-Programm von Windows 98 überlassen, indem du auch in das WIN98-Verzeichnis auf der CD-ROM wechselst und von dort Setup aufrufst.

    Mfg Manni
     
  4. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Da Du hier postest wirst Du ein lauffähiges System zur Verfügung haben, auf dem Du gegebenenfalls eine brauchbare Bootdiskette erstellen kannst.

    Um den Befehl FORMAT ausführen zu können wird die Datei FORMAT.COM benötigt. Zu finden bei 98 im Pfad C:\Windows\Command.

    Also, wenn Du vor einem 98er Rechner sitzt legst Du eine Diskette ein und tust folgendes...
    Start -> ausführen
    COMMAND
    {um ein DOS Fenster zu öffnen}
    FORMAT A /s
    {Diskette formatieren und bootfähig machen}
    COPY C:\WINDOWS\COMMAND\FORMAT.COM A:
    {Das "Programm" zur Formatierung auf die Diskette kopieren}

    Jetzt bootest Du den Rechner mit der Diskette.
    An der Eingabeaufforderung gibst Du ein...
    FORMAT C: (ACHTUNG der Doppelpunkt liegt dabei auf <Shift>+<ö>
    Wenn das geklappt hat bootest Du von CD und wählst Windows von CD-ROM installieren.
     
  5. meeero

    meeero Guest

    Deine Startdiskette ist einfach fehlerhaft...
    Die genannten Dateien fehlen, deshalb kommt es zu diesen Meldungen.

    D: ist also nun das CD-Laufwerk?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen