Win 98SE reparieren statt Neuinstall.?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Isar12, 17. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Isar12

    Isar12 ROM

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    Ich habe kürzlich gelesen, dass man Win98 SE "reparieren" kann statt es neu zu installieren. Vorteil: Alle Programme sind weiter nutzbar. Wer kann mir sagen, wie das geht?
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    ...hat dann nur den Nachteil, daß die alten falschen Eintragungen in der Registry erhalten bleiben.
    Die Registry bläht sich immer weiter auf und das wiederum sorgt für quälend lange Bootzeiten.
    Dann lieber ab und zu eine gesicherte Win-Partition zurückschreiben. Z.B. mit DriveImage oder Norton Ghost.

    MfG Raberti
     
  3. In Dos Modus wechseln, und dann im Verzeichnis

    c:\windows

    SETUP

    eingeben.
     
  4. imogen

    imogen Kbyte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    243
    Hi,
    einfach drüber installieren. Normalerweise erkennt Win das alte Betriebssystem und fragt nach, ob es repariert werden soll.
    Das heisst aber noch lange nicht, dass danach alles funktioniert, da eben vieles beibehalten wird. Einen Versuch ist es wert.
    ciao
    imogen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen