Win 98se strart extrem langsam

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von ss1178, 13. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ss1178

    ss1178 Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    55
    Hallo
    habe auf meinem System (Athlon 2400+, 512Mb Ram 120 Gb Platte), einen Partition von 1Gb erstellt und darauf win98se installiert.
    Wenn ich von dieser Partition boote, dauert der Start extrem lange, so dass man schon denkt er wäre abgestürtzt.
    Dabei bleibt der win 98 Startbildschirm stehen ohne das der Rechner irgendetwas macht.
    Habe die Partition auf Fat 32 und Fat16 formatiert, beide male dauert es so lange.
    Ist die Partition zu klein? Es sind aber noch über 500Mb frei.
    Die anderen Partitionen mit win Me und win 2000 booten ganz normal.
     
  2. ss1178

    ss1178 Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    55
    Danke
    der Tipp mit der Netzwerkkarte war echt gut
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Wenn er nur die Meldungen sehen will, braucht er nur "Esc" zu drücken.

    Lagere mal zuerst die Temp-Ordner und Caches auf eine andere Partition aus.
    Autoexec.bat : set temp=E:\TMP
    set tmp=E:\TMP (jedesmal neue Zeile beginnen); Swap-Datei/SystemCache über die Systemsteuerung auch dorthin [Systemsteuerung/Leistungsmerkmale/Virtueller Arbeitsspeicher]. Mußt dann natürlich 'ne freie Partition E: haben, sonst nimmst du ein anderes Laufwerk. Dort erstellst du zuvor den Ordner TMP.

    Der config.sys fügst du folgenden Eintrag hinzu:
    DEVICEHIGH=C:\WINDOWS\EMM386.EXE noems X=C800-EFFF

    In die system.ini trägst du bei [386Enh] noch folgendes ein:
    EMMExclude=a000-ffff, C000-CFFF
    LocalLoadHigh=1
    MinSPS=12
    PageBuffers=4
    DMABufferSize=64
    DMABufferIn1MB=On
    ConservativeSwapfileUsage=1
    MinUserDiskSpace=97013
    PagingDrive=E:
    MinPagingFileSize=4096
    MaxPagingFileSize=796672

    Wenn dein Win98 nicht auf C: liegt, mußt du überall die Laufwerksbezeichnung anpassen.
    Danach neu booten und arbeiten.
    Erst nach längerem Arbeiten/mehrmaligem Booten den Nutzen dieser Maßnahmen beurteilen!
    MfG
     
  4. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Editiere auf der Win98 Partition mal die MSDOS.SYS und füge im Abschnitt [Options] hinzu :
    Logo=0

    Dann wird das Win98 Logo nicht angezeigt und Du kannst sehen wo er stehen bleibt
     
  5. webwolfs

    webwolfs Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    14
    Hast du evtl. eine Netzwerkkarte im Rechner, aber keine IP-Adresse vergeben. Win9x wartet dann ca. 2 Minuten darauf, dass ggf. ein Server (DHCP) im Netz eine vorbeischickt.
     
  6. ss1178

    ss1178 Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    55
    arbeite mit Boot Magic 8.0
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    mit welchem Bootmanager arbeitest du ??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen