Win auf 2.Laufwerk laden

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Fiji, 10. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fiji

    Fiji ROM

    Registriert seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen.
    Ich hab schon wieder ein Problem.Ich habe auf meiner Festplatte C als primäre Partiton,D als sekundäre Partition und E als erweitertes Laufwerk.
    Es klappt auch wunderbar mit C. Win Me ist drauf, klappt auch alles... aber wie um himmels willen krieg ich jetzt auf D Win 98 drauf.
    sobald ich die CD oder Disk einlege will es immer auf die C Platte laden.
    (Im Bios kann ich zwar das booten auf D ändern das hilft ja nichts weil ja nichts auf D drauf ist ( d.h. irgendein paar Daten sind drauf... laut Arbeitsplatz aber es zeigt nicht an was.) Kann ich mit einem bestimmten Dos Befehl auf das D Laufwerk mein Win 98 laden? Oder brauche ich einen bootmanager?????
    D und E sind selbstverständlich fomatiert und auch per scan disk kontrolliert.
    Die Part. sind mit fdisk gemacht- deshalb auch nur 1 primäre Partition.
    Kann wer helfen?
    :eek:
     
  2. Gast

    Gast Guest

    98 und ME bekommst du nur mit einem Bootmanager gleichzeitig zum Laufen.
    Beide brauchen zum Start jeweils eine Primärpartition.
     
  3. Fiji

    Fiji ROM

    Registriert seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    7
    Schade, da war ich so stolz alles richtig zu machen.
    Na, ja beim nächsten formatieren nehme ich ein Programm, daß auch mehrere primäre Part. machen kann.
    Es ärgert mich vor allem weil ich ein Buch habe und da war alles mit fdisk beschrieben... auch mit dem benutzen von 2 Programmen und 1 Laufwerk f. Daten Win98 / XP / Daten.
    Ok vielen Dank nochmal:):):)
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Es gabe noch die Möglichkeit, mit einer Primärpartition auszukommen, indem du die für das jeweilige System benötigten Dateien sicherst und und via Batch-Datei umkopierst:

    IO.SYS
    MSDOS.SYS
    Command.com

    und Windows des anderen Systems in ein Verzeichnis auf der anderen Partition installierst.

    Dann musst du aber zum Umswitchen neustarten. Bootmanager ist einfacher.

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen