1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Win findet CD-Rom Laufwerke nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Tschabo, 21. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tschabo

    Tschabo Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    9
    Hallo!
    Ich habe ein Problem!
    Eben habe ich meinen Computer wieder neuinstalliert. Er konnte letztes mal die beiden CD-Rom Laufwerke nicht mehr im Winodws finden. Beim Booten wurden die Laufwerke jedoch angezeigt. Nach der Neuinstallation konnte Windows die Laufwerke finden. Nach einem weiteren Neustart waren sie jedoch verschwunden :-( Ich weiß nicht was ich nun machen soll. Hier meine Systemkonfiguration:
    Betriebssystem: Windows 98 SE
    Mainboard: Gigabyte GA-7IXE4
    Prozessor: AMD Athlon TB 900
    Arbeitsspeicher: 512 MB SD-Ram
    Grafikkarte: Hercules 3D Prophet 4500 64MB (Kyro2)
    Festplatte: 30GB
    Sound: Soundblaster 128
    ...
    Ich hoffe auf Antwort !!!
     
  2. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Systemsteuerung > System > Gerätemanager > "IDE Controller" oder so ähnlich > markieren > entfernen > Hardware Assistent starten
     
  3. Tschabo

    Tschabo Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    9
    Mit Bios muss ich schaun ... aber wenn ich den Computer starte, wird erst die Festplatte und dann werden die beiden CD-Rom Laufwerke erkannt.
    Der Gerätemanager findet die Laufwerke auch nicht. Wie haut man einen IDE-Kontroller raus und lässt ihn neu finden ??
     
  4. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Hmm...
    dieses Problem kenn ich eher von Win 95.

    Dein BIOS findet die Laufwerke also, ja?

    Was meint denn der Gerätemanager dazu?
    Eventuell hilft es den IDE-Kontroller nochmal rauszuhauen und neu finden zu lassen.

    Braucht Dein Board eventuell einen speziellen Chipsatz-Treiber, der noch nicht installiert ist?
    Schlimmstenfalls bootest Du von der 98 CD und kopierst Dir den Treiber von CD auf die Platte.
     
  5. Tschabo

    Tschabo Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    9
    *hochschieb*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen