1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Win-Installation ohne CD

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von stefanniehaus, 7. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stefanniehaus

    stefanniehaus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    584
    Nabend, hab mal ein größeres Problem, vielleicht könnt ihr helfen.

    Dis Situation:
    habe ein etwas angestaubtes Notebook. Mit Diskettenlaufwerk aber ohne CD-Laufwerk. Anschlüsse Seriell, Parallel, Infrarot. und natürlich grafik, mouse etc, hierfür nicht interessant. pcmcia auch aber auch uninteressant, da es die karten in dem format fast nicht merh zu kaufen gibt.

    meine lage:
    partitionen c und d
    c für den normalen gebrauch, d als sicherheitspartition. auf d befinden sich win98 setup-dateien meines vorgängers, der sie zum testen des Notebooks hinterlassen hat, möchte das Book nach kurzer zeit wieder loswerden, weil zu langsam.
    weil einiges installiert usw dachte ich mir, ich schmeiße windows runter und installiere es neu von d.

    also erst mal format c: und setup von d.
    Problem: Die Setupdateien sind von meinem vorgänger und ich habe die drauf gelassen da ich eine original win98se-lizenz besitze. Jetzt bei der Neuinstallation nimmt das Setup den License-Key von meinem Windows nicht an, weil das die setupdateien von meinem vorgänger sind. (hab ich mir bisher noch keine gedanken drüber gemacht weil ich ne gültige lizenz habe). Demnach kann ich das setup nicht gebrauchen. oder gäbs da noch ne möglichkeit? illegal wärs ja nicht unbedingt da setup vorhanden.

    Alternative: Meine eigene Windows-CD
    Problem: Kein CD-Laufwerk
    Möglichkeit: CD in PC einlegen und vom notebook aus drauf zugreifen und daten überspielen
    Problem: Auf dem Notebook ist ja kein BS mehr drauf.. komme also nicht an die daten...

    kennt irgendjemand noch ne möglichkeit wie ich die daten von der cd auf mein Book bekomme ?
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.610
    Wenn?s den bei ebay gibt, dann gibts den auch woanders.

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2778856172&category=45731

    Zusatz:
    Jetz wird?s noch Preisguünstiger:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2780269569&category=14845
     
  3. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Hallo,

    ein Adapter :
    "zur Montage eines 2,5"-Laufwerkes in einen 3,5"-Schacht (für Notebookplatten)"

    kostet inklusive Einbau-Rahmen ca. 10 Euro.

    Vielleicht gibts den beim Fachhändler an der Theke ohne Einbaurahmen.
    mfg
    mschue
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.610
    Das geht über die Dos-Dateien interlink.exe und interserv.exe, ist allerdings recht kompliziert, da noch CD-ROM-Treiber für DOS einzubinden sind. Dir die Prozedur zu erklären, würde eine Menge Zeit beanspruchen, da du wahrscheinlich keine Kenntnisse in Batchprogrammierung hast, da noch Startdateien erstellt werden müssten. Mit einer einfachen Bootdiskette ist dabei nicht getan.

    Der Tipp mit der Notebookplatte am IDE-Controller ist die einfachere Möglichkeit, da die Datenübertragung mit dem Parallelkabel Stunden dauern würde. Ich hatte das mal mit einem 486er und einem Pentium gemacht und brauchte für 500MB eine Ewigkeit. Ich glaub die Geschwindigkeit lag bei 1,5MB/min.
     
  5. stefanniehaus

    stefanniehaus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    584
    ach ja.. habe noch ein kabel mit dem ich notebook und pc über parallelport verbinden kann um daten zu überspielen.
    Mein vorgänger schrieb auch mal, dass das überspielen irgendwie noch per dos ginge.
    Aber Laufwerk C: ist ja leer. Habe aber win98-installationsdateien auf dem nb. ist vielleicht in irgendwelchen archiven noch ein programm verstekct oder kann ich dos irgendwoher noch legal bekommen ?

    mfg Stefan Niehaus
     
  6. stefanniehaus

    stefanniehaus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    584
    danke schon mal dafür;
    aber gibts nicht noch ne möglichkeit das problem zu lösen ohne sich etwas kaufen zu müssen?

    versuche noch mal beim alten besitzer den Key zu erforschen jedoch im moment kein erfolg dabei...

    weiterhin danke für euren rat...
     
  7. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Viel billiger ist ein Adapter von 2,5" HD auf 3,5" HD, dann kannst Du die Daten in deinem PC übertragen und die Platte dann wieder im Notebook einbauen.
    mfg
    mschue
     
  8. stefanniehaus

    stefanniehaus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    584
    hmm naja.. dafür noch mal extra ein cdrom-laufwerk kaufen?
    hatte ich eigentlich nicht so wirklich vor...
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Probier doch mal ein CD-Laufwerk für den Parallelport. Gab da mal was von Freecom.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen