Win ME/98/98SE und 1GB SDRAM ??

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von XerrorX, 18. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XerrorX

    XerrorX Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2001
    Beiträge:
    35
    Hi Leute!

    Ichhabe folgendes Problem, ich fahre zur Zeit WIN2K und bin überaus zufrieden damit.
    Nur muß ich leider, wegen Lehrgängen etc. wieder auf Win98SE oder WinME umsteigen.
    In meinem System arbeiten satte 1GB SDRAM, und Win2K hat auch absolut keine Probs damit, nur würde ich gerne wissen wie sich Win98SE oder WinME bei einem solchen Angebot des Arbeitsspeichers verhalten.
    Habe gehört das Win98SE und Win ME nur bis zu 512 MB RAM verwalten können, was passiert mit den restlichen 512 MBRAM ?

    Also schonmal danke für Eure Hilfe.

    CU

    Mr.X
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Eventuell liegt der Fehler ja GERADE in der FAT32 Implementierung!

    J2x
     
  3. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Das ist klar, aber warum gerade Win95A ? Sie kann doch nur FAT16 und damit ist die Partitonsgröße auf 2GB beschränkt.
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Warum wohl, weil er Software nutzt, die nicht unter NT/2K/XP läuft...
    J2x
     
  5. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Wieso benutzt er Win95 wenn er 2GB RAM braucht ??
     
  6. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Ich kenne einen Rechner mit 2 Gbyte RAM der Unter Win95 A hundertprozentig stabil seine Dienste verrichtet! (Jede Woche ein Reboot)
    Es handelt sich im Bezug auf Win98 / ME meiner Meinung nach um einen BUG den Microsoft mit ".. is by design" herunterspielt. Wie auch immer, weder 98 , 98 SE noch ME laufen auf einem Rechner mit 2 Gbyte RAM, ausser man reduziert per MSCONFIG das RAM auf 1024MB !

    J2x
     
  7. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Wieso sollte MS die Speicherverwaltung von 2 auf 1GB runterschrauben und wieso Stand bei erscheinen (Release) von Win98 auf der HP das Win98 4GB verwalten kann ? Hast Du übrigens schon mal Win95 bis OSR2.0 auf einem Rechner mit großzügen Speicherausbau betrieben ??
     
  8. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Win95 kann 2 GB RAM verwalten + 2 Gbyte Swap = 4 GB
    Win98 kann 1 GB RAM verwalten + 2 Gbyte Swap = 3 GB
    WinME kann 1 GB RAM verwalten + 2 Gbyte Swap = 3 GB

    Quelle Microsoft: Stand August 2001

    J2x
     
  9. Steffy

    Steffy Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    400
    Servus Henning,
    darf ich Dich kurz korrigieren? ;-)
    Also, das mit dem MaxFileCache-Eintrag ist zwar korrekt, aber ich würde die Größe doch deutlich ändern ... wenn der User schon 1 GB hat, dann soll er doch die maximal möglichen 512 MB für vCache nutzen, und den Rest für Anwendungen ... das gibt einen ungeahnten Performance-Boost ;-)
    Also ganz einfach folgenden Eintrag im Abschnitt [vcache] hinzufuegen:
    MaxFileCache=524288
    (und am besten auch gleich MinFileCache=262144)
    Somit wird die eine Speicherhälfte als Dateisystemcache, und die andere Hälfte für Anwendungsprogramme genutzt. Funktioniert einwandfrei bei mir :)
    MfG Steffi
     
  10. HLange

    HLange Kbyte

    Registriert seit:
    22. September 2000
    Beiträge:
    183
    Zu der Frage, ob Win9x 1GByte Arbeitsspeicher (oder mehr) vertragen können:

    Win9x können grundsätzlich bis zu 4 GByte Speicher verwalten! Einziges Problem stellt ein Bug im Festplatten-Cache dar, der bewirkt, daß bei mehr als 512MByte Speicher, der gesamte Speicher für den Festplatten-Cache belegt wird, so daß die Anwendungen nicht mehr genug Speicher zur Verfügung haben. Folge: die Anwendungen verweigern ihren Dienst und behaupten, daß nicht genügend Arbeitsspeicher zur Verfügung stehe.
    Dieses Problem läßt sich aber relativ leicht beheben, indem man die Einstellungen für den Festplattencache selbst vornimmt. Hierzu ist in der System.ini im Abschnitt [vcache] der Eintrag MaxFileCache=16384 zu ergänzen.

    Mit diesem Eintrag stünde dem Einsatz von Win9x/ME speichertechnisch gesehen nichts im Wege.

    mfg Henning Lange
     
  11. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    man tut was man kann - so jetzt werd ich aber pennen gehen. sonst komm ich dazu gar nich mehr ;)

    Greetz SoF
     
  12. XerrorX

    XerrorX Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2001
    Beiträge:
    35
    Hi SoF!!

    Zu 1. : Richtig werdeich auch tunlichst nicht machen.

    Zu 2. : Stimmt eindeutig ich würde auch nie mehr ISDN haben wollen.

    1. Danke

    MFG Mr. X
     
  13. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    richtig so!

    1.never touch a running system ;)
    2. zu den progs: geht ja schnell hast dsl
    (und krauchst nich so wie ich mit isdn durch die gegend :()

    MFG SoF
     
  14. XerrorX

    XerrorX Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2001
    Beiträge:
    35
    Hi SoF!!

    Jupp habe Deinen Rat befolgt und mich doch dazu entschlossen bei Win2K zu bleiben muss ichmir halt die Progs für saugen.
    Wozu hat man den schließlich DSL.

    Danke und Cu
     
  15. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    ja es stimmt - standardmäßig können nur 512mb verwendet werden. ansonsten hagelts problemchen.
    es gibt aber soweit ich weiß möglichkeiten, wie du solcherlei probleme beheben kannst.
    blättere im forum mal einige seiten im speicher tread rum. irgendwo da is \'ne lösung.

    Greetz SoF
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen