WIN ME auf neuem PC installieren

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von AMDUser, 13. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo, vielleicht hat jemand einen Tipp oder kennt ein paar Links, die weiterhelfen können:
    Ich habe vor 2 Jahren einen PC mit einer WIN ME Recovery-Version gekauft, jetzt ist die Festplatte gestorben. Habe ein neues System (auch neues Mainboard, Grafikkarte usw) aufgesetzt und will jetzt mit der WIN ME vom alten Rechner neu installieren. Das läuft aber nicht so recht ... :-((
    Wer hat eine Idee, wie man das Problem lösen kann?

    Bin für jeden Hinweis dankbar!

    Mr. Bean
     
  2. Mr.Bean

    Mr.Bean ROM

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4
    Danke für die Tipps - habe aber zwischenzeitlich XP installiert (s.u.)! M.B.
     
  3. Mr.Bean

    Mr.Bean ROM

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4
    Danke für die Tipps - habe aber zwischenzeitlich XP installiert (s.u.)! M.B.
     
  4. Mr.Bean

    Mr.Bean ROM

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo Pillul!

    Danke für den Tipp - da ich zwischendurch mit dem neuen PC arbeiten musste, habe ich mir XP gekauft und das für}s Erste installiert. Ich werde aber trotzdem versuchen, eine "neue" Boot-CD zusammenzubasteln. Vielleicht funzt es ja!

    M.B.
     
  5. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    Hy
    Gibt ne lösung wie du ne richtige me cd kriegst. tu mal von der cd recovern. dann win starten. dann denn ordner suchen denn die cd gemacht hat(heißt bei mri os) denn ordner brennen. mit stardiskette ins dos formatiern neustarten wieder ins dos und die setup.exe in dem ordner starten . dann installiert er..

    schreib mir ob es dir hilft gruß pillul
     
  6. Cyberwalker

    Cyberwalker ROM

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    1
    t 10/2001 und 12/2001 wo beschrieben ist wie man legal aus einer Windows-ME Recovery-CD eine Vollversion machen kann. Was man dazu braucht: ein paar Batchdateien (das ist der dritte Link), einen CD-Brenner und eine Diskette!
    Ich hab\'s schon durchexerziert, mußt aber ein paar Änderungen an der Boot-Diskette vornehmen. Also vor dem Brennen der CD die Bootdiskette testen. Die wird nämlich als Bootsektor für die CD gebraucht.

    Viel Spaß
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Siehe meine Änderung...
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Die schnellere CPU spielt keine Rolle, aber eben das Mainboard bzw. der Chipsatz.

    Möglichkeit wäre noch dass du mal manuell über den Explorer die Verzeichnisse auf der CD "durchwühlst" um nach einem passenden Chipsatztreiber zu suchen.

    Sollte keiner darauf gefunden werden, sollte eigentlich auch der entsprechende Treiber aus dem Internet auf die "Beine helfen". Ein Versuch ist}s wert.

    Habe hier noch WinME-Update und auch Win95/98 liegen so dass es funktioniert... wenn Interesse... Mailadresse siehe in meinem Profil
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 13.09.2002 | 23:12 geändert.]
     
  9. Mr.Bean

    Mr.Bean ROM

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4
    Jo! Neus Board mit schnellerer CPU und nach 2 Jahren auch anderen Chipsätzen. Dann sieht}s wohl schlecht aus...

    Danke für die schnelle Antwort!

    Mr. Bean
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Mit }ner Recovery-Version nach Austausch des Mainboards sind Probleme schon fast vorprogrammiert.

    Spätestens dann, wenn du auch den Chipsatz gewechselt hast. Hast du sowohl den Hersteller des Mainboards als auch den Chipsatz gewechselt?

    Wenn ja, hilft dir nur eine Vollversion bzw. eine Update-Version sofern du noch Win95/ 98 hast.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen