1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Win ME + Epson C64 + USB = ???

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Taesi, 31. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Taesi

    Taesi Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2003
    Beiträge:
    267
    Problem mit o.g. PC-Drucker-Kombination:
    Der Druck beginnt, bleibt jedoch dann mitten in der Seite stehen, meist tritt dies während der zweiten Seite auf, mitunter aber auch schon eher. Das Ganze ist völlig unabhängig davon, ob es sich um eine Testseite, puren ASCII-Text, Bilder oder was auch immer handelt.
    Das System reagiert dann auch nicht mehr auf irgendwelche Eingaben, oft hilft nur der Reset-Knopf!
    Betriebssystem ist, wie gesagt, Windows ME, Anschluss über USB-Kabel, getestet wurde mit deutschem und englischem Treiber.
    Ein Hardwaredefekt ist m.E. so gut wie auszuschliessen, denn der Test-Druck mit KNOPPIX-System zeigte keinerlei Probleme!

    Mit freundlichem Gruss, Steffen Täsler
     
  2. roger26

    roger26 Byte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    25
    Hi

    Warum hast denn du WinME auf deiner Kiste installiert ?

    Hast du auch schon die Updates von MS für WinME installiert ?!?

    Was passiert eigentlich wenn du deinen Drucher über den parallelen Port an deinem PC anschliesst ?? (weiss nicht, ob der Drucker einen besitzt ! ;-))

    By Roger
     
  3. Taesi

    Taesi Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2003
    Beiträge:
    267
    Danke für, die Antwort, leider kann ich erst heut' antworten.
    Ist gar nicht "meine Kiste", wollte nur jemandem behilflich sein. Warum dort ME drauf ist- nun, weil nicht jeder sofort " will ich auch haben" schreit, wenn eine neue Sau (XP) durchs Dorf getrieben wird, das BS war eben damals dazu.
    Auf die Idee mir dem Parallelkabel bin ich in der Zwischenzeit auch schon gekommen, scheint auch problemlos zu funktionieren, denn mir war später eingefallen, das dort auch schon andere USB-Geräte nicht besonders gut wollten.
    Mit freundlichem Gruss, Taesi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen