Win ME oder XP????

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Martin15, 23. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Hallo
    Also ich will mir nen neuen PC kaufen, weiß aber nicht, ob ich mein bisheriges Betriebssystem weiterbenutzen soll. Denn ich komme gut mit ME aus. Aber XP soll schneller sein oder stimmt das nicht?? Was für vorteile hat XP, ich weiß nur, das ME wahrscheinlich sicherer ist, denn wenn es Viren gibt wie z.B. Lovezen ist XP sehr betroffen, ME hatte keine Probleme damit, keine Ahnung warum, aber ich denke, das ich dann lieber ME behalten werde.

    Also Zusammenfassung: Was für Vorteile habe ich von XP im gegensatz zu ME. Wieviel Prozent wäre mein Rechner mit XP schneller.(3Ghz, 512 oder 1024MB Ram Geforce FX 5200(später Radeon 9800)) Wie sicher ist XP im gegensatz zu ME??
    Danke für die Antworten

    Martin
     
  2. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Musste irgenwie sein, das jemand auf die Idee kommt, jetzt noch ein anderes Betriebsystem vorzuschlagen.
    Also im Moment, steht es glaube ich 1:1
    Win ME ist schneller, komatipler(vor allen zu Programmen(hab ich in C'T gelesen))
    Win XP hat mehr features und sicherer.
    Super, manche sind für XP und andere für ME. Also was ich unbedingt wissen muss, (hatte noch nichts mit XP zu tun) ist XP fast nur Automatisch??? Also Treiber einstellen und solche Sachen, das muss man bei ME ja fast alles Manuell machen, was ich wiederrum beser finde, denn ich versuche immer ein paar Sachen mit dem Betriebssystem, ich habe es aber auch in den Kritischten Momenten(ME wollte nicht nach deinstallation installieren) alles wieder hingekriegt, OK und kann man, von ME auf XP updaten??? Weil sonst würde ich noch warten, bis XP mit SP2 rauskommt, soll nämlich völlig überarbeitet sein.

    Martin
     
  3. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Hallo dieschi ,
    mit den 512 MB Ram ist schon ne Weile her, da passe ich dann mal lieber. :confused:
    Auch wenn ich schon seit 3 Jahren mit ME arbeite aber auch mit XP (Video) , so nerven mich doch manchmal die Abstürze
    im ME, die es so im XP bei mir bisher nicht gab.
    Aber gut, anderseits kann man Bananen nicht mit Tomaten vergleichen, XP benutze ich für Video & Co,
    ME fürs Internet & Co, Office , ....
     
  4. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Wenn du mit ME klar kommst, dann bleib eben dabei.
    Allerdings kann ich mir vorstellen, dass neue Software eher auf XP als auf ME optimiert wird.

    Nachteile von ME:
    kein NTFS, deshalb gibt es hauptsächlich bei der Videobearbeitung
    Nachteile, da Dateien im FAT32 max. 4 GB gross sein können,
    bei NTFS "unbegrenzt".
    RAM Speicher über 512MB werden nicht (optimal) genutzt.
    ME stürzt öfter ab, bei XP halten sich die Abstürze in Grenzen.

    (Onboard USB 2.0 wird eventuell nicht von ME unterstützt >>
    http://www.asuscom.de/support/FAQ/faq112_USB2.htm )

    Also achte darauf, dass alle Bauteile deines Rechners auch Treiber für Win ME haben .
    Im Notfall kannst du ja immer noch XP nachinstallieren.
     
  5. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    cih würd xp nehmen da es keien support mehr für me gibt, außerdem hat Me laut asusage anderer und meiner viele probs
     
  6. Gast

    Gast Guest

    ich rate zu Windows 2000 ! ist allemal besser als XP !!!
     
  7. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    *g* Keine Sorge, stimmt schon was ich schreibe!
    Hier im Forum gab es sogar Spezis die hatten 1.5GB am laufen, und das stabil.

    Was ihr auch immer habt :p
    Ich kann mich über ME wirklich nicht beschweren.

    Nö, kann man nicht.
    Liegt aber auch an der verwendeten Software.
    Ich habe ja auch nix aufm PC was irgendwie zu stark im System rumsaut (Norton z.b.).
    Nur das was ich wirklich brauche!
     
  8. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo Martin,

    ich ahbe deinen Beitrag aus dem WindowsXP Forum mit diesem im ME Forum zusammengeführt!
    Achte bei deinen postings bitte das du ausschließlich im themenspezifischen Board postest, gibt es zwei passende, entscheide dich für eines von beiden!

    Doppelpostings, egal aus welchem Grund, sind im PC-WELT Forum nicht gestattet!
    Lies dazu: http://www.pcwelt.de/forum/nutzungsbedingungen.html

    Was deine Frage angeht (Meine Erfahrungen):

    - WindowsXP ist langsamer als WinME!
    - Was Sicherheit angeht ist XP durch die NTFS sicherer.
    - Wenn du Viren/Wurm/Trojaner - Sicherheit meinst: Da sind beide gleich anfällig (kommt halt immer darauf an was du mit deinem PC machst!)
    - WinME kann mit 512MB Ram und mehr (bis 1GB) umgehen, allerdings musst du da manuell nachhelfen!
    - WinME stürzt auch nicht öfters ab als WinXP. Kommt aber auch darauf an was du mit deinem PC machst.

    Ja, ich setze WinME ein und bin vollkommen zufrieden!
     
  9. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    NIMM XP


    Windows ME ist auf meinem PC nie problemlos gelaufen
     
  10. goemichel

    goemichel Guest

    Hi,

    nimm - erstmal - das beste aus beiden Systemen!!

    Ich hab auch beide auf meinem Rechner und bin zufrieden. Ich benutze ME nur noch für "alte" Programme/Spiele. Allerdings hab ich XP noch nicht lange genug, um zu beurteilen, ob es wirlich so viel besser bzw. schneller ist. Aber bei Video-Bearbeitung kann man halt nicht auf das NTFS-Dateisystem verzichten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen