Win Me und das Defrag-Tool

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Al-Sayaf, 9. Januar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Al-Sayaf

    Al-Sayaf ROM

    Registriert seit:
    9. Januar 2001
    Beiträge:
    2
    Gestern haben wir unseren Rechner (Athlon 500, 64MB, 15GB) in einer etwas größeren Aktion entmüllt und ihn knapp 750MB leichter gemacht; fast alles in kleinen Brocken. Dummerweise haben wir gleich danach ME über 98SE und Office2000 über Office97 installiert und sind erst nachträglich auf die Idee des Defragmentierens gekommen.
    Das Problem is nu, daß das Defrag-Tool unter den Systemprogrammen einfach nicht laufen mag. Es startet zwar, gibt aber keine Infos über den Fragmentierungsstatus der HD, zeigt auch keine Details an und vor allem stoppt es nach exakt 4% und fängt von vorne an.
    (Scandisk gibt grünes Licht, demnach dürfte es ja kein Oberflächenfehler sein.)
    Vielleicht hat Einer oder Eine ne Idee; wäre super.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen