Win. MPlayer 6.4 / 7.1 Leistungshunger?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Alizee, 19. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alizee

    Alizee Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    234
    Hi!
    Ich hab\' unter W2000 den Mediaplayer 6.4 und den Media PLayer 7.1 installiert
    (6.4 ist im System, 7.1 installiert sich ja zusätzlich...)

    Manchmal habe ich wenn ich den 7.1 starte und ein Video im Vollbildmodus wiedergebe 100% Prozessorauslastung (davon 80% Kernelzeit?!).
    Bei 6.4 kommt es anscheinend auch vor, ist aber nicht immer. Meistens hat er dann nur so 10-20% Systemleistung...
    Das Video etc. ist alles dasselbe, wie kommt es dass sich die Systemleistung so unterscheidet???

    Es kommt meist vor wenn ich das erste mal starte oder was anderes gemacht habe...

    Falls einer eine Erklärung hat wäre ich sehr daran interessiert ;)

    Ich nehme mal an dass die Technik (Codecs etc.) bei beiden Playern dasselbe sind und sie daher sich nicht viel tun... Denke eher die 100% am Anfang liegen an Win 2000?!...
    Oder gibt es Unterschiede in der Bildqualität o.ä.?

    [Diese Nachricht wurde von Alizee am 19.05.2002 | 00:54 geändert.]
     
  2. TiberianGod2k

    TiberianGod2k ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    5
    s und so.
    Unter WinXP ist ja leider schon die 8\'er Version vom WMP dabei und dieses Design nervt mich ganz gewaltig, etwa nicht, weil es so häßlich aussieht, sondern weil es so viele Ressourcen verschlingt. Da kann es bei mir schon mal ein paar Minuten dauern, bis ich mir in aller Ruhe ein Video anschauen kann...

    btw: gibts auch nen PlugIn für Winamp zum DivX-Movies anschauen?
     
  3. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi..alizee
    woher das kommt..?
    das hängt einfach damit zusammen..die programmierer geben
    sich keine mühe mehr...es speicher und resourcensparend zu programmieren.....
    früher mußten sie tun.....
    nur als beispiel....1996 kaufte ich mir meinen ersten pc...
    da waren 8 MB hauptspeicher standard.....ließ ihn gleich auf 16MB
    aufrüsten.....die zusätzlichen 8 MB kosteten mich damals
    400 DM....!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    da waren die gezwungen speichersparenden programme}zu machen....heute hat ja jeder mindestens 128 MB drauf....
    da wird es einfach nicht mehr so genau genommen....
    sollen sich...praktisch wir user....halt neue systeme kaufen...
    die damit laufen......gut für die heutige zeit müssen die programme
    mehr können....ist klar.....aber etliche könnten schneller laufen
    wenn sie besser programmiert wären....kenne es auch von gleichwertigen programmen wo sehr unterschiedlich sind vom
    speicher und resourcenverbrauch....
    mfg.Tom
    PS: kann sowiso jedem nur raten ausreichend speicher in seinem
    pc zu haben....auf jeden fall 256Mb
    was win2000 und XP angeht sogar mehr...weil die ja selber
    genug vom hauptspeicher abzwacken...
    gerade für gamer....wo um jeden frame kämpfen...oder videos etc.
    [Diese Nachricht wurde von Tomthemad am 19.05.2002 | 15:21 geändert.]
     
  4. Alizee

    Alizee Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    234
    Hmm, es lahmt ja nichts, er zeigt halt nur eine andere Prozessorbelastung an. Sehen kann man die Filme aber problemlos.
     
  5. TiberianGod2k

    TiberianGod2k ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    5
    Jo, das stimmt wohl, dass die beiden WMP-Versionen bei Videos im Vollbildmodus gleich schnell oder auch langsam laufen.
    Was du da oben beschrieben hast, kommt mir wirklich ein wenig spanisch vor... normalerweise müsste es umgekehrt sein.
    WMP starten - Video glotzen - WMP dicht machen - WMP starten - Compi hängt. Aber dass es bei Dir andersrum ist, verwundert mich grad wirklich ein wenig.
    Außerdem kann man mit Winamp auch ganz prima Videos anschauen. Allerdings gibts bei mir mit dem einen PlugIn (in_vid.dll glaub ich) ein paar Probs bei DivX-Filmen.
    Würd mich mal interessieren, was M$ da angestellt hat, dass es ausgerechnet an den Skins liegt/liegen könnte, dass das Teil so derbst rumlahmt...
     
  6. Alizee

    Alizee Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    234
    Ich denke auch dass das am Skin liegt.
    Einen Unterschied im Vollbildmodus gibt es nicht (merklich) zw. 6.4 und 7.1, aber 7.1 lädt länger ;)
    Es ist nur dass wenn ich vorher was anderes mache und dann ein Video starte (bei 6.4 und 7.1) dass dann die Prozessorbeanspruchung auf 100% ist, wenn man WMP schließt und sofort wieder ein Video startet ist die P. zwischen 5-20%.
    Und ich frage mich wie das kommt. Daran ist aber nicht die Version 7.1 schuld, es tritt bei beiden gleichermaßen auf...

    Ansonsten:
    Natürlich benutze ich für mp3s überall Winamp ;) Wenn man beim WMP 200 mp3s markiert und Enter drückt kann man im günstigsten Fall erstmal Kafee trinken, im ungünstigsten neustarten.. Bei Winamp kein Problem ;)
     
  7. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi....
    liegt natürlich auch an den Skins......
    spielereien.....kosten einfach resourcen....
    und der mediaplayer ist auch verspielt.....*g*
    wie du schon gesagt hast.....winamp rules....*g*
    mfg.Tom
     
  8. TiberianGod2k

    TiberianGod2k ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    5
    Halloooo :)

    Also wenn ich mal den WMP am laufen habe (ist Gott sei dank selten dank Winamp :D ), dann schreit das Teil bei mir auch nach Ressourcen und dann lahmt mein ganzes Sys rum. Merkwürdigerweise ist das beim Classic Skin (oder wie der Skin heißt) nicht so. Ich würde einfach mal behaupten, es liegt an den Skins, obwohl das ziemlich unrealistisch wäre.
    Naja, würd mich aber auch mal interessieren, was die da so schönes geändert haben, dass das Teil so lahmarschig geworden ist.
     
  9. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi....
    das der mediaplayer seit der version 7.0 jede menge resourcen
    und speicher braucht...ist ein bekanntes problem...
    die pcwelt hat darüber auch schon ein paar mal darüber
    geschrieben.....
    an win 2000 liegt es nicht....eine lösung gibt es leider
    auch nicht für dieses problem...benutze auch noch den 6.4....
    aus diesem grund....
    kommt auch darauf an welches system du hast.....und überhaupt
    wieviel ram...
    für etwas ältere würde ich nur den 6.4 nehmen...oder andere
    alternativen....
    mfg.Tom
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen