Win-NT-Partitionsgröße??

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von andy_111, 1. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. andy_111

    andy_111 ROM

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    7
    Also für Win98 hatte ich immer so 750-800, das hat für das OS gereicht.
    Wie sieht das mit NT4-Server aus? Hab keine Ahnung was da so ne Standard-Installation schluckt...
     
  2. ReinerK

    ReinerK Byte

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    103
    Also ich bin der Meinung, daß die Ausl.-Datei zu klein ist.
    Sie sollte die Größe des verfügbaren RAM-Speichers + 11 MB als
    Mindestgröße habe, sonst kann im "Ernstfall" der Inhalt des Arbeitsspeichers (Speicherabbild) nicht auf die Platte geschrieben
    werden.
    Wenn Du ein Defragmentierungsprogramm unter NT zu laufen hast,
    ist die Partition meines Erachtens sowieso zu klein, da eine komplette Defragmentierung unnötig lange dauern würde.

    CU
     
  3. andy_111

    andy_111 ROM

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    7
    Danke erstmal für die Anregungen...
    Habe mal ne 850MB-partition angelegt und das ganze installiert...
    und oh wunder es waren noch sowas um die 350 MB frei...
    Nach kurzen herumstöbern fand ich heraus, daß die Auslagerungsdatei schon mit 320 MB fest angelegt wurde...
    Macht für NT nach Adam Riese sowas um die 200 MB... und ich hab jetzt nix besonderes weggelassen!
    Hab sogar die Auslagerungsdatei verkleinert, da dieser Rechner über 320MB RAM verfügt und NT deshalb nur selten auslagern dürfte...

    Dafür habe ich aber ein Problem mit dem Modem...! Weiß da jemand Rat?? (siehe Posting:"NT 4 Server und Modem")
    Danke
     
  4. ast

    ast Guest

    s.
    Na ja is\' m.pers.M.,
    Gruß ast
     
  5. parousia

    parousia Byte

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    11
    Hallo!

    Faustregel:Nimm 2GB, dann bist Du i.d.R. auf der sicheren Seite!

    Bestimmende Parameter: Anwendungen (SQL), Dienste, RAM (>Auslagerungsdatei), (Nutzerverzeichnisse IMMER auf anderer Partition). Je nach dem sind Anpassungen denkbar/nötig.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen