WIN NT Workstation - "FREIGABE" fehlt

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von jlanger, 10. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jlanger

    jlanger Guest

    Ich habe einen Rechner mit Windows NT 4.0 Workstation und einen Rechner mit Win 95 vernetzt.
    Ich kann problemlos von dem NT-Rechner auf den Win95 Rechner zugreifen, z.B. auf ein dort freigegebenes Verzeichnis.
    Aber umgekehrt nicht, nun zu dem WIn NT-Rechner:
    In den kontextsensitiven Menüs und auch unter den Eigenschaften von Ordnern erscheint kein Menüpunkt "Freigabe".
    Ich bin als Admin eingeloggt.

    Ich habe "alles" versucht, was mir eingefallen ist.
    Schliesslich habe ich in den Netzwerkeinstellungen ALLES rausgeworfen, d.h. es war keinerlei Netzwerkunterstützung installiert. Dann habe ich die Netzwerkkarte hinzugefügt, und auf die Win-Meldung "Es ist keine Netzwerkunterstützung installiert, jetzt installieren..." o.s.ä. diese installiert.

    Aber immer noch keine Freigabe.

    Beim Systemstart kommt die Meldung, dass ein Dienst nicht gestartet werdne konnte, in der Ereignisanzeige ist aber nichts zu erkennen.

    Der DHCP-Dienst ist nicht gestartet, versuche ich diesen zu starten, erhalte ich die Fehlermeldung"Fehler 2140: interner Windows-Fehler" (Soweit ich das jetzt noch weiss).
    Ich habe auch in der MS-KnowledgeBase keine brauchbare Antwort hierzu gefunden.

    Kann mir da jemand weiterhelfen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen