1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Win on CD und das UDF-Format

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Marco Polo, 16. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marco Polo

    Marco Polo Byte

    Hallo Leute,
    ich wollte mit Win on CD, Vers. 3.7, eine CD im UDF-Format erstellen. Also Handbuch raus und mal geschaut ! Dort steht zu diesem Thema, daß ich unter "ISO 9660 / Joliet Eigenschaften" die Funktion "Erzeuge das OSTA-UDF-Dateisystem" aktivieren muß. Zurück im Programm muß ich feststellen, daß es dies Funktion hier nicht gibt !
    Wer ist nun blöd, das Handbuch oder ich ?
    Ich bitte um Hilfe !
     
  2. motorboy

    motorboy Megabyte

    du musst dazu das packetCD installieren

    ist quasi ein extra programm

    das meldet sich automatisch wenn ne CD in den brenner eingelegt wird -> dann muss man die CD formatieren und fertig (blos verlass dich nicht 100%ig darauf, ich hatte schon öfters probleme damit)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen