Win Prog. unter Linux 7.3 installieren?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von --daniel--, 10. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. --daniel--

    --daniel-- Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    44
    Hallo,

    kann man Programme, die für Windows (2000) geschrieben sind unter linux installieren? Wie?

    Grüße Daniel
     
  2. --daniel--

    --daniel-- Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    44
    Hi, welches Programm brauch ich da genau? Ich kann nicht all zu gut englisch. Und schon gar nicht im Internet (Zeit) ;-)
    Gruß Daniel
     
  3. Marsch

    Marsch Kbyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2000
    Beiträge:
    205
    Du könntest auch mal versuchen das Programm mit Hilfe von WINE auszuführen. WINE ist freie Software und sollte eigentlich bei deiner Distribution dabei oder von deren FTP herunterladbar sein. Allerdings ist WINE alles andere als zuverlässig und es ist sehr whrscheinlich, dass dein Programm nicht richtig läuft. Dann gibt es noch Bochs, der frei ist und ein ganzen ix86-Prozessor emuliert, was ihn nicht gerade schnell macht. Ähnlich wie VMWare funktioniert Win4Lin, dass etwas billiger ist. Von den beiden kommerziellen Produkten würde ich zuerst die Demoversion probieren um herauszufinden ob dich die Software zufriedenstellt, denn sie ist ja alles andere als billig.

    URLs zu der Software gibts auf freshmeat.net
     
  4. zuse2218

    zuse2218 Byte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    59
    hi,
    du brauchst einen windows-emulator wie wine oder vmware
    diesen musst du installieren und dann starten.

    unter http://www.vmware.com kannst du eine 30-Tage demo von VMware downloaden. ein intel-prozessor samt BIOS wird emuliert. d.h., Linux kann mittels VMware gleichzeitig Win98 / WinNT oder DOS oder Linux usw. laufen lassen. festplatten, CD-ROM und netzwerk des linux-pc}s können von der VMware genutzt werden.

    KH
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen