WIN TV PVR 2 Hauppauge

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Richthofen22, 5. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Richthofen22

    Richthofen22 Guest

    Registriert seit:
    4. April 2003
    Beiträge:
    26
    WER KANN HELFEN?

    Plattform:

    WIN XP, Athlon 1900, 256 RAM, genügend Festplatte
    Geforce MX 440 64 RAM, USB 1.1.

    TV- Empfang: analog, Schüssel, analoger SAT-Reciever,
    Anschluß an TV-Box über Antennenkoaxialkabel an
    TV-Buchse, TV-BOX an USB 1.1.


    1. Rote Bereitschaftslampe leuchtet nicht sowie Gerät funktioniert
    nicht nach 1. WIN-Start. Nach 2. Start oder Netzstecker-
    Rein-Raus nach Erreichen des Boot-Managers stabiler
    Betrieb.

    2. TV: nur Mono, manchmal Komplettausfall
    Ton (nach häufigen Wechsel zwischen
    Live- und Recordbetrieb; Problem lässt sich nur durch
    Neustart System beheben.

    3. Nach Start von WINTV2000 bzw. Moduswechsel zurück
    in LIVE-Betrieb dauert es lange bis flüssiger TV-Betrieb
    möglich. Nach häufigen ?Zappen? laufen Ton und
    Bild auseinander.

    4. Interessant: Treiberinstallation war nur nach
    folgenden Hinweis des Herstellers erfolgreich:
    Nach ?Code 10-Fehler-Meldung? Netzstecker
    während des Betriebs ziehen und nach 10 sec.
    wieder einstecken. Softwareinstallation verlief
    sonst erfolgreich.
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Bei Satellitenempfang stellt sich mir zunächst die Frage, warum man sich eine TV-Karte für den Kabelempfang zulegt.
    Nun kommen möglicherweise (nicht zwangsläufig!) verschiedene kleine Fehlerquellen zusammen, die sich zu einem großen Problem addieren: externe Quelle an die TV-Karte (Fehlerquelle 1), das ganze über ein möglicherweise mangelhaftes Kabel (Fehlerquelle 2), USB 2.0 Gerät an USB 1.1 Port (Fehlerquelle 3). Nicht auszuschließen ist auch ein Defekt der TV-Karte.
    (einfach einmal an einem anderen PC testen).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen