Win Xp absturz

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von NoaBlue, 16. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NoaBlue

    NoaBlue Byte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    113
    Hallo
    habe mir seid ein paar Tagen einen neuen PC zusammen geschraubt,aber leider stürzt der manchmal ab bzw friert ein...Internet Explorer oder der normale Windows Explorer,
    mein System

    AMD 64 3500+
    MSI K8N Neo2 54G
    256 MB DDR PC 400 Infineon-OB ES DARAN LIEGT?
    200GB WD S-ata
    Win XP Pro+SP2
    ?????????????????????????
     
  2. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
    Du bist seit gut 3 Jahren im Forum...

    Gibt es Fehlermeldungen (wenn ja, *wörtlich*) oder Hinweise in der Ereignisanzeige?

    Hast Du versucht zu übertakten oder anders: Kannst Du das Einfrieren an einer "Fummelei" festmachen?
     
  3. NoaBlue

    NoaBlue Byte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    113
    das stimmt bin schon seid einiger zeit hier und kenne mich auch so im ganzen mit rechnern aus....
    Fehlermeldung NIX..denn wenn der einfriert gibs keien Fehlermeldung mehr...
    Übertaktet auch nicht sonst würde ich es natürlich gleich hinschreiben
    ich hab die CPU Fan überprüft im Bios alles ok 42°C
    ?????
     
  4. ProXtLiner

    ProXtLiner Byte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    54
    Hi!

    Also...... es gibt tausend Möglichkeiten, um den PC aufhängen zu lassen; und auch Möglichkeiten, es rauszufinden:
    Stecke ganze Peripherie aus, lass nur notwendige Sachen dran, und schau was passiert! Angefangen von RAM, Graka, usw.... Stecke dann einzeln was dazu... und schau....

    Cya
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen