Win XP aus Startliste verschwunden

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von morepower001, 16. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Hallo,

    Habe meinen PC formatiert und Win XP neu aufgespielt. Anschließend habe ich auch Win ME auf meiner 2. Partition installiert. Nun ist aber Win XP aus der Startliste verschwunden und es startet automatisch Win ME.
    Ich habe schon versucht bei der Wiederherstellungskonsole von Win XP mit dem Befehl bootcfg /add Win XP wieder hinzuzufügen. Wenn ich dann mit dem Befehl bootcfg /list nachschaue, ob Win XP jetzt in der Startliste eingetragen ist, stimmt es. Aber wenn ich den PC neu starte, startet es wieder automatisch Win Me.
    Bin über jede Antwort froh!

    mfg Chris
     
  2. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hi Chris,

    Damit das in Zukunft nicht wieder passiert geb ich dir einen Tipp :)

    Wenn du zuerst XP Installieren willst und dann ME, dann starte das ME Setup mit dem Parameter /IR (also: x:\setup.exe /ir)
    Damit wird verhindert das der Bootsektor überschrieben wird ;) ;)

    MfG

    René
    [Diese Nachricht wurde von Somebody am 16.12.2002 | 22:38 geändert.]
     
  3. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Hallo,

    Hab Win XP einfach nochmals drüberinstalliert (reparieren). Danach ist alles wieder gegangen.
    Vielen Dank für eure schnellen Antworten.

    mfg Chris
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Chris !

    Du hast Dir mit der ME-Installation den XP-Bootsektor überschrieben und deshalb startet XP nicht mehr.Um beide OS starten zu können,mußt Du zunächst mal den Bootsektor von ME extrahieren, weil der Bootsektor von ME über eine Datei bootsec.dos geladen wird.Das kannst Du über das kleine Programm Bootpart (Freeware) machen.Wenn Du das erledigt hast(diese Datei gehört auf die Root-Ebene), führst Du folgende Befehle in der Recovery-Konsole aus :

    1. FIXBOOT C:
    2. COPY x:\I386\NTLDR C:\
    3. COPY x:\I386\NTDETECT.COM C:\
    4. BOOTCFG /REBUILD

    x steht hier jeweils für das CD-Laufwerk

    franzkat
     
  5. petack

    petack Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    537
    Also WinME hat keinen Bootmanager und dann wird der MBR einfach überschrieben. Wahrscheinlich sind noch überreste von dem XP Bootmanager übrig, die du dann mit dem Befehl dort auch ganz gut auslesen kannst.

    Versuche doch noch einmal mit der XP-CD zu starten und deine XP-Installation wiederherzustellen, dann wird sich der XP-Bootmanager nochsmals automatisch konfigurieren und alles ist wieder OK.

    Ciao petack
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen