Win XP Betriebssystem-"Rest" Entfernen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von wellnessAyl, 1. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wellnessAyl

    wellnessAyl Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    10
    Win Xp war bislang auf C: installiert.
    Dasselbe Betriebssytem habe ich dann noch auf Laufwerk D: installiert, hatte also zwei zur Auswahl.
    Festplatte C: wurde jetzt total gelöscht, eine Formatierung lässt sich allerdings nicht abschliessen...und beim Booten
    werden weiterhin beide Versionen zur Auswahl gestellt. Meine Frage:
    Weshalb kann ich C: nicht formatieren und wie lösche ich die eine, nicht vorhandene XP Versionen aus der Boot-Auswahl.

    Danke + Liebe Grüße.
     
  2. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    <I>und wie lösche ich die eine, nicht vorhandene XP Versionen aus der Boot-Auswahl. </I>
    ... in dem du die <B>Systemeigenschaften</B> öffnest:<I>Wintaste+Pause oder Arbeitsplatz, rechte Maustaste/Eigenschaften</I>
    Da findest du eine Registerkarte <B>Erweitert</B>.
    Unter <I>Starten und Wiederherstellen</I> klickst du auf <I>Erweitert</I>, dann unter <I> Systemstart den Button Bearbeiten</I>. Damit öffnet sich die <B>Boot.ini</B> im Editor. Jetzt kannst du die Zeile in der Datei löschen, die das alte, nicht mehr benötigte XP bootet -

    <I>---Auszug Boot.ini---
    [boot loader]
    timeout=3
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(3)\WINDOWS="Microsoft Windows XP HE neu" /fastdetect
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Windows XP HOME Edition" /fastdetect
    ---Auszug Boot.ini ENDE---</I>

    In diesem Fall wäre die zweite Zeile unter [operating systems] die zu löschende , denn sie ist die, die auf C:\ liegt ...

    <B>PRÜFE</B> auch die default= Zeile, ob dort die richtige XP-Version steht!!
    Danach machst du den Editor wieder zu und speicherst die Änderungen vorher noch. Damit gibt es nur noch ein BS, was gebootet werden soll.
    [Diese Nachricht wurde von MichaelausP am 02.08.2003 | 11:19 geändert.]
     
  3. wellnessAyl

    wellnessAyl Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    10
    ich weiss nicht, ob es relevant ist.....allerdings handelt es sich um eine partizionierte festplatte. auf c:\ sind keine dateien mehr, alles weggeputzt (auch keine versteckten dateien mehr). es ist geradezu entsetzlich!
     
  4. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Hi,

    wenn das zweite XP auf LW D:\ auf einer eigenen Festplatte liegt, kannst du C:\ formatieren ... Das wird in deinem Fall aber nicht gehen, da XP C und D jeweils auf die Boot.ini, die nunmal auf C liegt, zugreifen. Desweiteren finden sich noch die Systemdateien NTdetect und ntldr. Daher kann C nicht gelöscht/formatiert werden, solange XP läuft. Und wenn du von einer Diskette oder CD bootest und C dann formatierst, bootet dein XP auf D:\ <B>nicht mehr!</B>
    [Diese Nachricht wurde von MichaelausP am 01.08.2003 | 20:18 geändert.]
     
  5. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Also die nicht mehr vorhandene "Dateileiche" befindet sich in der C:\boot.ini. Mit einem Texteditor kann man diese Datei öffnen und den entsprechenden Eintrag löschen.

    Probiere mal die Platte von einer Boot-Diskette (-CD) aus zu formatieren.
    [Diese Nachricht wurde von kazhar am 01.08.2003 | 18:37 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen