Win XP bootet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von kengaru, 14. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kengaru

    kengaru Byte

    Registriert seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    57
    Guten morgen Leute!

    Ich habs mal wieder geschafft...

    Ich wollte mir einen neuen Boot-Screen reinladen.
    Ich hab genau die Anleitungen bevolgt:
    Die Boot-Screen-Datei in einen Ordner meiner Wahl entpacken, danach Windows im abgesichertem Modus starten. Dann die frühere Datei, wo mir jetzt der Name nicht einfällt, im Windows32-Ordner durch die neuere ersetzen.
    Dann hab ich den PC neu gestartet und tatsächlich erschien mein neuer Boot-Screen.
    Aber das war es dann auch schon wieder. Dann bleibt der Monitor schwarz und es tut sich minutenlang nichts. Die Festplatten-Leds blinken auch nicht mehr.
    Nun komme ich nicht mehr in den abgesicherten Modus rein. Ich kann es zwar schon mit Taste F8 auswählen aber dann kommt das gleiche wieder: der Monitor bleibt schwarz.
    Das einzige wo ich noch reinkomme ist ins BIOS.

    Kann mich jemand retten????????

    :confused: :heul: :confused:
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @Werner.3

    Diese Variante arbeitet nur mit einer Kopie des System-Zweiges der Registry; deshalb hilft sie hier nicht. Der Weg, den agtsl vorgeschlagen hat, ist in einem solchen Fall der einzig vernünftige. Man sollte, um bei solchen "Unfällen" gewappnet zu sein, einfach mal vorher ein wenig mit der R-Konsole trainieren und sie sich auch auf der Festplatte installieren, was ja ohne Aufwand möglich ist :

    Start ->Ausführen -> cmd

    XP-CD ins CD-ROM-Laufwerk legen :

    X:\I386\winnt32 /cmdcons ein das X steht für das CD-ROM-LW
     
  3. kengaru

    kengaru Byte

    Registriert seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    57
    @Werner
    hab das schon versucht, aber ich konnte nirgends mehr booten, nicht mal in den abgesicherten Modus.

    @agtsl
    Vielen Dank für deine Tipps.
    Habe gestern über Umwege und ohne die Reparatur-Konsole mein System repariert. ich habe keine Ahnung wie ich das geschafft habe. Aber nach 20 Minuten Reparieren hat mein PC ganz normal gebootet. puuh, nochmal Glück gehabt ;)
    Gott sei dank!!!!! :bet:
     
  4. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi
    Einen Versuch ist es Wert:
    Beim Start von Win. die F8 Taste drücken.Im erscheinenden Menü mit der Pfeiltaste "Letzte als funktionierend bekannte Konfigurarion" anwählen.Enter drücken.
    mfg.Werner
     
  5. agtsl

    agtsl Byte

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    127
    nur die originaldatei aufheben reicht dort nur bedingt wenn man an nix mehr rankommt.
    und es sind nicht alle so bewandert das sie mit der konsole zurechtkommen, denn die ist doch recht user unfreundlich von microsoft gestaltet worden, deswegen halte ich regelmäßige backups und in dem fall ein sofortbackup vor der änderung am wirkungsvollsten.
    :-)
     
  6. agtsl

    agtsl Byte

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    127
    was du zerschossen hast ist vermutlich die ntoskrnl.exe

    die findest du gleich in mehreren verzeichnissen auf der platte, je nachdem was du für servicepacks installiert hast usw.

    hatte das problem auch und habe dann einfach die datei von meinem 2rechner gezogen und wieder eingespielt.
    dann lief zumindest meine kiste wieder.

    problem diese exe stellt sich immer von selbst wieder her wenn du nicht alle im original wieder einspielst, also in jedem verzeichnis was relevant ist dür dein system.

    schick mir ne mail dann kann ich dir meine geben vielleicht klappt es ja und nen screenshot gebe ich dir auch damit du weißt wo sie bei mir ist könnte ja bei dir auch so sein.

    in zukunft vor solchen eingriffen unbedingt und darauf wird auch hingewiesen in der beschreibung ein update des bs machen das man als funktionierendes bs wieder herstellen kann.

    sollte es nicht funktionieren, dann bleibt dir der weg über die bootcd von xp und die reparaturfunktion von xp geht auch das nicht sieht es dünne aus, dann wirst du wohl deine kiste platt machen müssen da du sonst nicht mehr rankommst.
     
  7. Tueftli

    Tueftli Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    276
    Hi!

    Da gibts eigentlich nur noch 2 Rettungswege:

    Entweder du bootest von einer Diskette und versuchst, die Datei wiederherzustellen,
    oder du bootest von der Windows-CD und lässt die Systemwiederherstellung werkeln!
    Im BIOS kannst du dann die Bootreihenfolge einstellen!

    Kleiner Tipp!
    Bei solchen Experimenten tut man immer gut daran, sich die Originaldateien auf einem externen Datenträger aufzuheben!
    (Spreche aus Erfahrung! ;) )

    Viel Glück!

    Flo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen