Win XP bootet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von blooody, 1. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blooody

    blooody ROM

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo.

    Gestern stürzte Win XP System ab lässt sich seit dem nicht mehr starten. Er bootet mir kurzzeitig dann kommt aber sofort ein Blauer Bildschirm auf dem steht:

    Unmountable_boot_volume

    und dadrunter lösungsvorschläge aber ich kann auch nicht in den abgesicherten Modus

    hoffe auf schnelle hilfe :/
     
  2. blooody

    blooody ROM

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Also ich hab jetzt mehrer möglichkeiten ausprobiert aber es funktioniert immernoch nicht...beim überinstallieren erkennt er mir keine festplatte, das ich die hdd als slave mit ner anderen benutze geht auch net erkennt die platte wieder net .... kann es ein virus sein der meine platte irgendwie gesperrt hat? ( wäre meine vermutung :/ )
     
  3. Gast

    Gast Guest

    was weiß ich wie vielen\' Möglichkeiten. Also nicht gleich das Schlimmste annehmen.

    M.f.G. Erich
     
  4. mikeclark

    mikeclark Byte

    Registriert seit:
    3. November 2002
    Beiträge:
    17
    erstmal danke!

    ich habe also versucht, xp neu drüber zu legen, und es wurden auch diverse dateien neu installiert usw.
    allerdings hängt er jetzt an der systemzeit. ich habe die zwar schon bis ins jahr 99 zurücjgesetzt, aber no way! gibt es da einen weiteren trick?
     
  5. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    hi ho

    die hilfestellungen bisher sind zwar im großen und ganzen richtig. die meldung: unmountable ... heißt im eigentlichen sinne, das die hdd anfängt sich in ihre bestandteile aufzulösen, sprich defekt ist.

    mit chdsk u. neu- bzw. überinstallation kann man sein system manchmal noch retten, aber früher oder später wird die hdd wegen eines hardwardefektes aussteigen.

    es wäre also dann angebracht sich mit seinem händler oder einer entsprechenden hotline in verbindung zu setzen.

    so long und guten rutsch
     
  6. XP Fan

    XP Fan Megabyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    1.258
    Hi,

    das mit dem DSL und den SP1 kann ich nicht bestätigen. Bei mir ging DSL unter XP von Anfang an. XP bringt dafür ja auch eigene Treiber mit.

    Gruß

    Uwe
     
  7. fweise

    fweise Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    88
    hi
    ja du kannst wie bei win98 drüber installieren

    pc mit cd starten setup starten und dann scheckt er erstaml deine festplatte und der pc sollte ein betriebsseytem entdecken und dann kann du aus wählen reparieren ( automatisch ) und dann schreibt es die windows datein neu.

    """ wichtig"""

    wenn du das sp1 hast und dsl dann solltest du das sp1 noch gespeichert haben, denn wenn du das system neu drüber spielst und das sp1 nicht drauf hast kannst du keine dsl herstellen. Das geht erst wieder wenn du das sp1 wieder drauf hast.

    Und dann sollte es weider gehen und daten gehen dabei in der regel nicht verloren
     
  8. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Vielleicht hilft ja der Hersteller der Software weiter:

    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb%3Bde%3BD297185
     
  9. Dark_Moon

    Dark_Moon Kbyte

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    251
    Das ist ganz einfach die Lösung, das hatte ich auch nach nem Blitzschlag:

    1. Du besorgst dir eine 2. HD auf der sich Win 2k oder XP befindet.
    2. Diese als master und die "kaputte" als Slave anschließen.
    3. Hochfahren

    Jetzt macht der einmal CheckDisk und danach läuft wieder alles.

    mfg
    Dark_Moon
     
  10. mikeclark

    mikeclark Byte

    Registriert seit:
    3. November 2002
    Beiträge:
    17
    hallo, ich habe ein ähnliches problem. bei mir bootet der rechner einfach neu, nach der anmeldung bei xp. während die benutzerdaten geladen werden schmiert der rechner einfach ab!
    lässt sich xp so ohne weiteres einfach neu aufspielen? ohne datenverlust wie bei 98? oder weiss jemand einen anderen weg? ich habe es schon mit der wiederherstellungskonsole versucht, aber auch hier muss man sich irgendwann anmelden und dann schmiert der rechner wieder ab.
     
  11. nordy

    nordy Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    206
    Siehe Q315403 - MS Knowledge Base

    Es muss chkdsk /r von der Wiederherstellungskonsole ausgeführt
    werden (von Setup-CD starten).
    Anschliessend über Windows Update das Update vom 2.2.02
    installieren.
     
  12. fweise

    fweise Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    88
    hi

    hast du mal probiert xp neu drüber zu installieren ( win xp cd ist auch boot fähig )
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen