1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Win xp Faxdienst funktioniert nicht.

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Adler313, 7. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Adler313

    Adler313 Byte

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    46
    Hallo, ich habe mir soeben die Faxfunktion von Windows installiert und "eingerichtet", jedoch noch ein paar Probleme damit.

    Das analoge Faxmodem, von meinem PC ist mit meiner ISDN-Telefonanlage verbunden (dort eingesteckt, wo bisher mein herkömmliches Faxgerät dringesteckt war und auch funktioniert hat), und bei dem Faxdienst auf dem PC hab ich eben den Konfigutrationsassistent mal durchgemacht.

    Nun ist es aber so, dass ich leider keine Faxe verschicken kann, dass Programm sagt immer zuerst ganz normal, dass es wählt (es ist dann auch an der Telegonanlage ersichtlich, dass es eine Verbindung aufbaut) und dann nach ca. ner halben Minute kommt die Meldung es sei besetzt.

    Ich habe auch schon ein paar mal probiert mich selbst "anzurufen", und es ist dann so: Wenn ich bei "Wählregeln verwenden" keinen Haken hinmache, dann ist es wie oben beschrieben - nach einer halben Minute wählen kommt "besetzt", wenn ich den Haken hinmache und bei den Wählregeln als Wählverfahren "Impuls (IWV)" auswähle, dann passiert das selbe, lediglich dann wenn ich "Ton (MFV)" auswähle kommt der Anruf auch tatsächlich zu meinem Telefon duch und ich kann ihn annehmen, wenn ich das Gespräch dann annehme, kommt jedoch nicht der übliche grässliche, pieptonartige lange Ton, den warscheinlich jeder schon mal gehört hat, wen er versehentlich von einem Fax angerufen wurde, sondern es kommen gleichmäßige, sehr kurze, ca. eine Sekunde lange Pieptöne im gleichmäßigen Abstand von ca. 3 Sekunden :confused: und die Verbindung wird dann natürlich auch nicht gleich getrennt, sondern das Programm zeigt weiterhin "wählen" an und mein Telefon pipst, solange bis ich wieder auflege, wenn ich jedoch nicht mich, sondern ein echtes Fax anwähle ist es wieder das gleiche phänomen wie am Anfang (es kommt als nach ner halben Minute die Meldung "besetzt" und das Fax kommt nie an :(.)



    Über ein paar Tipps von euch würde ich mich sehr freuen :) , denn ich bräuchte die Faxfunktion wirklich dringend.
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.966
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen