Win XP für Spiele optimieren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von madmad999, 28. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. madmad999

    madmad999 ROM

    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    5
    Hi Leute

    Habe mir vor kurzem win XP installiert (früher win ME) habe aber noch nicht den vollen Durchblick, da einiges doch ziemlich anders ist.

    Hat einer von euch ein paar Tips wie man win XP für Spiele optimieren kann?
    z.B. Auslagerungsdatei, Registry, allgemeine Einstellungen, wie kann ich mir die Programme anschauen die im Hintergrund hochgeladen werden....

    vielleicht kennt auch jemand ein paar gute tools mit denen man das machen kann (defrag, tuning,...)

    Wäre für jeden Tip dankbar

    LG

    Chris
     
  2. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Lief ME überhaupt gut?;)

    doch Spass beiseite.

    Jedenfalls läuft auf meinem Pentium Pro 200, 128 MB - Win2000 um einiges besser als Win98SE mit allen erdenklichen Patches.

    Gruß
    Christian
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    > Wieso fragst du eigentlich in einem Forum [...]

    Das war keine Frage sondern eine Feststellung.

    J2x
     
  4. Don Camillo

    Don Camillo Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    16
    Annahme? oh man bist du ein Klugscheißer! Wieso fragst du eigentlich in einem Forum wenn du doch sowieso alles besser weißt?

    Sämtliche neuen Betriebssysteme, sei es Linux, OS X oder WinXP brauchen mehr Hauptspeicher (auch WinME lief erst mit 128-256MB wirklich gut)
     
  5. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Ok, dann will ich dir Verwirrung mal komplett machen: WinXP unterstützt für JEDE Festplattenpartition EINE Auslagerungsdatei. Das gilt jedoch NUR für Partitionen, die auch einen Laufwerksbuchstaben besitzen. Also Maximal 24 Stück wenn du Kein CD / DVD hast. ;-)

    Seltsammerweise steigern Mehrere Auslagerungsdateien (ich hatte 5 - Jeweils auf der Ersten Partition der Festplatten) bei Manchen Spielen die Performance spürbar z.B. Ultima IX: Ascension - andere hingegen stürzen damit ständig ab z.B. Gothic. Also Ausprobieren.

    Für die größe der Auslagerungsdatei(en) gilt dieselbe Regel wie auch schon unter Win9.x :
    Regentage im Mai x PS des eigenen Wagens / Körbchengröße der Freundin ;-)

    J2x
     
  6. madmad999

    madmad999 ROM

    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    5
    Also mal ein großes Dankeschön für die vielen Antworten.
    Habe einen Athlon XP 1900+ mit 512 MB DDR Ram.
    So beim "normalen" Arbeiten bin ich recht zufrieden mit xp - läuft alles recht flott
    (kommt mir sogar schneller vor als win me, aber kann mich auch täuschen).
    Das einzige was mich noch stört ist, das er meine USB (Philips) Boxen nicht automatisch findet - muß die Boxen immer kurz aus- und wieder einschalten nach dem hochfahren, damit er sie erkennt (ist aber auch nicht so schlimm).
    wie schauts bei euch mit der Auslagerungsdatei aus? habt ihr die von Hand eingestellt oder laßt ihr das von Windows automatisch machen?. Bei Win ME hab ich mal gelesen, daß man am besten das 2,5 fache des Arbeitsspeichers als Auslagerungsdatei einstellt - gilt das auch für XP?

    LG Chris
     
  7. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Interessante Annahme - Bin bisher immer davon ausgegangen, das die Speicherverwaltung bei XP fortschrittlicher ist als bei Win9x. Aber: Wenn DU das sagst ...

    J2x
     
  8. B Magic

    B Magic Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    437
    Zu tweak XP möcht ich nur sagen, das es immer wieder user gibt, denen es das ganz OS zerschossen hat!
    Obs nun an der Unfähigkeit des Users, oder des Progs lag is ne andere Sache!

    MfG Alex
     
  9. Che123

    Che123 Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    42
    hallo!
    das beste tuning tool für win xp ist tweak xp. muss dir mal anschauen.

    gruss micha
     
  10. Don Camillo

    Don Camillo Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    16
    Wenn man nur 256MB hat, dann sind die Spiele unter XP langsamer als unter 98/ME, da XP selbst einen großen Teil des RAM\'S beansprucht
     
  11. DS-Base

    DS-Base Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    617
    Das betrifft ja eigendlich nur manche ältere Spiele, die etwas Probleme unter XP machen. Die neuen Spiele sind ja meißtens von den Programmierern auf XP abgestimmt. Ich denke, dass man in der Welt der Spiele mit Windows XP in Zukunft besser fahren wird. Es gibt ja schon Spiele, die unter XP sogar schneller laufen, als unter Win98/ME.

    Bin mit XP zufrieden. Auch was Spiele angeht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen