Win XP install. unmöglich!?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Maiky001, 28. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maiky001

    Maiky001 ROM

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4
    hallo zusammen

    hier mein problem: ich versuche schon seit einiger zeit auf einen "siemens fujitsu t-bird 500" win xp zu installieren was anscheinend unmöglich ist.
    die hardware ist: wd 205aa hdd, board m6vbe, sound onboard, 2x64mb ram (siemens), 40x cdrom, medion 4x4x32 brenner, ati xpert 99 od. 2000.

    ich habe mittlerweile schon alles mögliche versucht, sound und amp im bios deaktiviert, andere grafka, andere speicher, neue biosversion (1118a), .....

    anfangs konnte ich win xp nach 2-3 versuchen fertiginstallieren jedoch "lief" es sehr instabil, dauernd blue screens mit verschiedenen meldungen wie - irql_not_...., pfn_list_corrupt, memory_management,...
    als admin. angemeldet zeigte mir der gerätemanager einen konflikt in "vgasave" mit der grafka an. das war alles.
    das problem ist aber daher komisch das ich jetzt den rechner mit win xp (und auch win 2000) überhaupt nicht mehr aufsetzen kann was mit win 98se kein problem ist.
    bei win xp bleibt der rechner 6min vor ende der install. einfach stehen und bei win 2000 gibt er bei der hardwareerkennung auf obwohl sound und apm deaktiviert ist.
    ich habe jetzt im netz gelesen das es eine rückholaktion bei fujitsu- siemens gegeben hat wegen der WD 205AA HDD.

    jetzt meine frage: kann mir jemand sagen ob es vielleicht damit zusammen hängen kann oder hat jemand den selben rechner und win xp funktioniert.
    bin für jede hilfe dankbar
    güsse maiky
     
  2. MTrebuko

    MTrebuko Kbyte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    288
    Wenn ich nur wüßte, was er dazu sagen will...

    http://www.faq.net.pl/news_archives/ms-news.pl.windowsxp/2001/Oct/msg00898.html

    MT
     
  3. MTrebuko

    MTrebuko Kbyte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    288
    Hi

    Also das erste Bild beschreibt einen ganz klaren "Gerätekonflikt". Das kommt dann vor, wenn 2 Geräte eine Ressource benutzen wollen => gibts oft Streit. => entweder Gerät raus oder z.B. auf einen Ressource verzichten, damit Platz wird. Oder versuchen andere Ressourcen zu verwenden.

    Um das loszuwerden versuch folgendes:
    Dazu findest du hier mehr:
    http://www.borg.com/~jglatt/tutr/conflict.htm

    Das zweite und dritte Bild beschreibt Fehler, die gerne zusammen auftretetn Allerdings habe ich dazu auch keine Lösung. Evtl. findest du hier was ...

    http://www.techimo.com/forum/t9023.html

    Grüße

    MT
     
  4. Maiky001

    Maiky001 ROM

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4
    ich habe die event-log}s als bilder ins netz gestellt.
    hoffe es hilft weiter.
    link: http://web.utanet.at/eggetsbg/forum.htm
     
  5. MTrebuko

    MTrebuko Kbyte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    288
    Habe deine Adressen mal untersucht und folgenden Link dazu gefunden: (der hat mal original den gleichen Adress Fehler ... wäre also möglich, daß du hier fündig wirst)

    http://fred.rick.mine.nu/com/Bluescreen.htm

    Grüße

    MT
    [Diese Nachricht wurde von MTrebuko am 04.04.2002 | 10:27 geändert.]
     
  6. Maiky001

    Maiky001 ROM

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4
    @MTrebuko

    t}schuldigung das ich mich erst jetzt melde aber ich musste dringend weg und hatte leider bis heute keine zeit mich zu melden.

    die meldungen lauten wie folgt jedoch sind die treiber(dateien) nicht angegeben:
    irql_not_less_or_equal
    stop:
    0x0000000A(0x81229810,0x00000002,0x00000000,0x804f05a8)
    oder
    0x0000000A(0x0000001C,0x00000002,0x00000001,0x80528518)
    und, und, und,.....
    laut meinen "nachforschungen dürfte ein problem mit dem "viaagp1" treiber vorliegen.
    daraufhin habe ich etwas herumprobiert und folgende teilweise funktionierende lösung gefunden:
    WinXp kann ich auf diesem rechner nur installieren wenn ich zuerst Win98 und anschließend den via4in1 (4.35) installiere. danach kann ich zumindest die XP installation abschließen. beim ersten hochfahren jedoch fährt er sofort nieder und ich muss im "abgesicherten modus" hochfahren. danach muss ich im gerätemanager den via cpu to agp controller öffnen und den "viaagp" treiber von microsoft gegen den "viaagp1" von via austauschen und er fährt problemlos hoch.
    nur sind da noch zwei weitere probleme:
    1. der konflikt zwischen "via cpu to agp controller" und "vgasave"
    weiß irgendjemand wie man so einen konflikt wegbekommt? der adressenkonflikt ist nur im abgesicherten modus als admin. sichtbar.

    2. nach der installation ist das "APM" deaktiviert. wenn ich jetzt das apm aktiviere und einen zweiten benutzer einrichte stürtzt er jedesmal ab wenn ich einen benutzerwechsel mache. ich schätze mal das es am mobo liegt und wahrscheinlich keine andere möglichkeit besteht als händisch den pc abzuschalten.
     
  7. Maiky001

    Maiky001 ROM

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4
    hallo zusammen

    danke erstmal für eure antworten. ich habe schon mehrmals versucht win-xp neu (nach format. der festplatte) zu installieren was aber mit einem blue screen endete. im bios habe ich auch schon alle möglichen einstellungen probiert jedoch ohne erfolg. wenn ich im bios alle werte zurückgestellt habe so kam ich am weitesten nähmlich bis 6min vor ende und danach stand das ganze system einfach still, es half nur mehr der reset knopf.
    nun habe ich es einmal auf eine andere weise probiert:
    ich habe zuerst win 98se installiert, was problemlos ging und den neuesten 4in1 treiber installiert und danach habe ich unter der win oberfläche auf xp aktualisiert. beim system test zeigete mir win nur das die zeitzoneneinstellung die derzeit auf win 98 eingestellt ist unter win xp mehrmals vorhanden ist, sonst nichts kein hardwareproblem oder sonstiges. also habe ich weitergemacht und win-xp ließ sich problemlos installieren. beim ersten hochfahren jedoch fuhr er sofort wieder runter. ich bin dann im abgesicherten modus als admin. hochgefahren und habe im gerätemanager entdeckt das ein adressenkonflikt zwischen "vgasave" und "VIA Tech CPU-zu-AGP-Controller" besteht. das problem sieht man nur beim "vgasave" und auch nur im abgesicherten modus als administrator(?) auch ist es mit keinem rufzeichen gekennzeichnet. zuerst habe ich vgasave deaktiviert was aber nicht wirklich half, danach habe ich es deinstalliert und das system lief problemlos. aber wenn man den rechner runterfährt und später wieder hoch dan ist "vgasave" wieder im gerätemanager vorhanden und wenn man dan im windows etwas herumspielt kommt es ab und zu wieder zu einem absturz.

    kann mir jemand sagen was es mit diesem "vgasave" auf sich hat und wie man diesen konflikt wegbekommt????
    man kann die adressen nicht manuel ändern.
    die meldung in vgasave lautet wie folgt:

    E/A-Bereich 03B0 - 03BB wird verwendet von:
    VIA Tech CPU-zu-AGP-Controller
    E/A-Bereich 03C0 - 03DF wird verwendet von:
    VIA Tech CPU-zu-AGP-Controller
    Speicherbereich 000A0000 - 000BFFFF wird verwendet von:
    VIA Tech CPU-zu-AGP-Controller

    danke euch jetzt schon für eure hilfe
    bis bald maiky
     
  8. MTrebuko

    MTrebuko Kbyte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    288
    Hi Gerhard

    Um der Sache auf den Grund zu gehen, schreib dir bitte alle Blue Screen Meldungen auf.
    0x0000001E in XXXXX.sys
    Wenn du dann noch das postest, was in deinem Event-Log steht, dann kann man evtl. rausfinden, woran es liegt.

    Grüße

    MT
     
  9. Joesch

    Joesch Byte

    Registriert seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    26
    Hallo,hast Du mal versucht xp vom CD laufwerk zu booten?Wenn nicht,dann versuche es mal!Wenn der dich fragt was Du machen möchtest,dann sagen installieren.Xp untersucht dann deinen Rechner und wird dann xp finden und Dir vorschlagen eine Rep.installation zu machen.Gebe dann R ein und lass xp versuchen alles zu reparieren!Es sieht dann aus als ob er neu installiert aber er repariert nur!
    Viel Glück!
    Jochen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen