win xp lässt sich nicht löschen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von lasse123, 27. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lasse123

    lasse123 Byte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    37
    hallo!

    ich habe ein neues laptop mit keinem floppy laufwerk auf dem win 2000 war und immer noch ist...wollte es löschen ...ging nicht!habe jetzt win xp raufgespielt da ich dachte das dann 2000 gelöscht wird (funktionierte zumindest letztesmal bei win me so),jetzt habe ich 2 betriebssyteme auf dem laptop.wie kann ich die jetzt beide löschen um win xp nochmal raufzuspielen bzw. wie bekomm ich win 2000 weg?ich habs schon über die eingabeaufforderung(auch im abgesicherten modus) versucht, da wird dann auch ganz normal gefragt ob ich c formatieren will,dann steht da format kann nicht ausgeführt werden da das volumen von einem anderen prozess benutzt wirdund das ich die bereitstellung erst aufheben muss.dann wird gefragt wollen sie die bereitstellung aufheben,wenn ich dann ja oder nein klicke steht dort das das laufwerk nich gesperrt werden kann,das volumen wird verwendet.

    was kann ich jetzt noch machen?wie komme ich in die dos eingabeaufforderung ohne das ein betriebssytem startet?sonst hab ich das immer mit ner startdiskette gemacht,das geht ja jetzt nicht da ich kein floppy hab.wie schon geschrieben ich will nur win 2000 prof loswerden!


    danke für eure hilfe...lasse

    p.s. ach ja mein dateisystem ist ntfs...weiß nicht ob das wichtig ist
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen