win xp löschen-aber w2k belassen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Graf zahn, 1. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Graf zahn

    Graf zahn Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    359
    Hallo Forum,
    auf dem schläppi ist win2k + xp installiert.

    die Auswahl, welches BS startet, wird immer beim start getroffen.Kein bootmanager.

    nun möchte ich xp wieder runternehmen, ohne w2k mit zu löschen.

    hat jemand eine tip?

    danke dafür?
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Graf zahn

    Ich nehme mal an, du hast Windows XP auf einer anderen Partition (sprich Laufwerk) installiert, oder?

    Dann sollte es ausreichen, wenn du die Partition, auf der XP installiert ist, formatierst und aus der boot.ini den Eintrag für Windows XP entfernst.

    Gruß
    Nevok
     
  3. Graf zahn

    Graf zahn Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    359
    Hallo Nevok, sooo plietsch war ich nicht.....
    es
    liegt alles auf C:....
     
  4. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Sorry, dann muss ich leider passen... :(
     
  5. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Also theoretisch dürfte es ausreichen wenn du den entsprechenden Windows Ordner von Windows XP löschst. Dann kannst du Nevok´s Tipp mit der boot.ini in Angriff nehmen.

    Das funktionierte immerhin bei Windows ME / XP, also denke ich mal das es hier auch funzt. Sicher bin ich mir leider auch nicht.

    Liegt aber glaub ich auch dran, welchen Windows zuerst installiert wurde.

    Gruß, schwarzm
     
  6. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Wenn du beide OS auf C: installiert hast, hast du dir mit der Installation von XP die Daten unter "Dokumente und Einstellungen" sowie unter "Programme" wahrscheinlich überschrieben. In der Regel bedeutet das Neuinstallation von Windows 2000.
     
  7. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Also das verstehe ich mal gar nicht!
    Wenn Du keinen Bootmanager hast, wie willst Du dann eine Auswahl der vorhandenen Betriebssysteme treffen?
    Hm...
    Fragen über Fragen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen